Samstag, 5. Juni 2010 12:43 Uhr

Daniel Craig im US-Remake der Millenium-Trilogie?

Los Angeles. Der britische James-Bond-Darsteller Daniel Craig (42) soll Mikael Blomquist in der Hollywood-Neuverfilmung des ersten Teils der ‚Millenium-Trilogie‘ von Stieg Larsson spielen. Das berichtet u.a. die Filmseite ‚Deadline‘. Regie wird David Fincher führen. Bei dem Film ‚The Girl with the Dragon Tattoo‘ handelt es sich um das US-Remake des schwedischen Erfolgsthriller ‚Verblendung‘. Columbia Pictures dementierte das Gerücht jedoch zunächst.

Angeblich ware auch längere Zeit Brad Pitt im Gesapräch für die Hauptrolle.

Craig würde in die Rolle des Journalisten schlüpfen, der sich auf die Suche nach der verschwundenen Frau macht. Die Dreharbeiten sollen im Oktober beginnen.

In den deutschen Kinos ist seit Freitag der dritte und letzte Teil der Originalreihe zu sehen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren