60 Jahre 007Daniel Craig und mehr: Starauflauf beim James-Bond-Jubiläum in London

Daniel Craig und Hayley Atwell samt 007-Uhr am Handgelenk auf dem roten Teppich in London. (eee/spot)
Daniel Craig und Hayley Atwell samt 007-Uhr am Handgelenk auf dem roten Teppich in London. (eee/spot)

imago images/PA Images / imago images/PA Images

SpotOn NewsSpotOn News | 24.11.2022, 12:02 Uhr

Zahlreiche Stars und Sternchen haben sich am Mittwoch in London eingefunden, um eine neue 007-Uhrenkollektion zu zelebrieren. Stilvolle Auftritte gab es unter anderem von Daniel Craig und Hayley Atwell.

Stars und Glamour soweit das Auge reicht: Am Mittwochabend haben sich zum Launch einer neuen 007-Uhrenkollektion des Luxuslabels Omega, die anlässlich des diesjährigen 60. Jubiläums der James-Bond-Filme entworfen wurde, zahlreiche Promis in London eingefunden. Auch der bislang letzte 007 höchstpersönlich war vor Ort: Daniel Craig (54).

Der britische Schauspieler erschien auf dem roten Teppich passend in einem edlen schwarzen Smoking samt Fliege. Darunter trug er ein weißes Hemd. Später gab Craig auf der Bühne auch eine kurze Ansprache zum Besten.

Ein weiterer Hingucker des Abends war zudem Schauspielerin Hayley Atwell (40). Sie meisterte das Blitzlichtgewitter in einem babyblauen Chiffonkleid von Sabina Bilenko, das vor allem durch seine goldene Corsage und das tiefe Dekolleté bestach. Auch Atwells mit Federn verzierte, goldene Clutch war ein absolutes Highlight.

Auch diese Promis waren in London

Auch "Riverdale"-Star K.J. Apa (25), Schauspielerin Daisy Edgar-Jones (24), "Wir sind die Millers"-Darsteller Will Poulter (29) und "Tote Mädchen lügen nicht"-Star Alisha Boe (25) sorgten am Mittwochabend für Glamour in London.

Das 60. Jubiläum der James-Bond-Filme wurde dieses Jahr mit einer Vielzahl von Aktionen gefeiert. So wurden einige Requisiten, darunter Bonds Aston Martin, versteigert. Zudem waren die Erfolgsfilme vorübergehend allesamt bei Prime Video verfügbar.