Sonntag, 9. September 2018 23:51 Uhr

Daniel Küblböck: Sind das hier die letzten Fotos von Bord der AIDA?

Seit Sonntagmorgen wird Ex-DSDS-Star Daniel Kaiser-Küblböck (33) vermisst. Bis zur Stunde herrscht noch immer Ungewissheit über seinen Verbleib. Doch es gibt weitere, neue Rätsel.

Daniel Küblböck: Sind das hier die letzten Fotos von Bord der AIDA?

Küblböck 2016 bei einem Fototermin für die ARD-Reisereportage „Verrückt nach Fluss“ in Hamburg. Foto: Schultz-Coulon/WENN.com

Während einer Kreuzfahrt von Hamburg nach New York sei er bei Neufundland (Kanada) von der Aidaluna „über Bord gegangen“. Das bestätigt inzwischen Kreuzfahrt-Veranstalter Aida Cruises. Der Veranstalter teilte auch den Namen des berühmten Passagiers mit.

Die ‚Bild‘-Zeitung zitierte einen „Augenzeugen“ wonach der Sänger, der in diesem Monat an einer staatlich anerkannten Schauspielschule (ETI) seinen Diplom als Schauspieler machen sollte, am frühen Morgen gegen 5 Uhr von Deck gesprungen sei.

Quelle: instagram.com

Nach mehreren Durchsagen und einem Kabinencheck sei festgestellt worden, dass der „DSDS“-Dritte von 2003 nicht mehr an Bord sei. Der Riesen-Dampfer mit 1.025 Kabinen für 2.050 Passagiere ist seit dem 29. August auf einer Reise von Hamburg nach New York. Küblböck sei nicht für Auftritte gebucht worden, sondern privat unterwegs, heißt es in Medienberichten.

Überraschung: Berichten zufolge wurde er schon beim Check-In in Damenkleidern gesichtet und auch fotografiert. Und auch in den Sozialen Medien tauchten die letzten Stunden vermehrt Fotos auf, die den einstigen Spaßvogel aus DSDS in einem Transsexuellen-Look zeigen. Woher stammen die?

Quelle: instagram.com

Neuer Insta-Account „Rosa Luxemburg“

Interessant: Seit sieben Tagen existiert ein neuer Instagram-Account mit dem Namen „Rosa Luxemburg“. In der Accountbeschreibung heißt es: „Künstlerin, Schauspielerin, Transexuell“. Auf dem Account zu finden: Küblböck-Bilder in Frauen-Klamotten, geschminkt und mit reichlich femininem Bling Bling – auffälligen Ohrringen, Halskette und Wickelkleid. Die Selfies wurden vor drei bzw. zwei Tagen augenscheinlich von Bord des Kreuzfahrtschiffes gepostet. Zeitpunkt der Postings deckt sich mit dem Reise-Start. Die Fotos versah er u.a. mit Hashtags #transformation #transexuelle #aida #boot #island. #starisborn #shining.

Quelle: instagram.com

Zuletzt postete Kaiser-Küblböck auf Facebook am 3. August eine bewegende Mitteilung an seine Fans, in der er von Mobbing durch Mitschüler an seiner Berliner Schauspielschule und von selischen Problemen berichtete. (KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren