26.09.2008 13:14 Uhr

Daniel Radcliffe bald nur noch im Theater?

Daniel Radcliffe möchte sie bald nur noch aufs Theater zu konzentrieren. Gestern feierte sein Theaterstück „Equus“ seine New Yorker Premiere und der Harry-Potter-Darsteller kann es kaum erwarten, wieder auf die Bühne zu kommen. Der Produzent David Pugh kann es nicht abwarten, wieder mit Radcliff zusammen zu arbeiten. Er plant, drei Theaterstücke zu schreiben, um den Jungspund die volle Auswahl bieten zu können. Innerhalb von 18 Monaten fallen das nächste Mal die Vorhänge. Der 19-Jährige freut sich: „Es wird etwas Neues geben und ich werde da sein.“ Laut Pugh wird er von Anfang an in den Entwicklungsprozess involviert sein. „Daniel will zusammen mit dem Schreiber oder den Schreibern aktiv involviert sein und er sieht das Theater als einen Ort an, an dem er regelmäßig auftreten möchte“, erklärt Plugh der „Daily Mail“. „Er wird kein Fremder auf der Bühne sein – er möchte als Wesen des Theaters angesehen werden.“ (BangMedia)

Sexy ist was anderes: Daniel Radcliffe nackt am Broadway: FOTOS FOTOS

Das könnte Euch auch interessieren