Mittwoch, 23. Juni 2010 07:44 Uhr

Daniel Radcliffe: „Ich dachte, Justin Bieber ist ein Mädchen“

London. Der Brüller des Tages ist das hier: Auch an Harry-Potter-Darsteller Daniel Radcliffe ist der Hype um Teeniestar Justin Bieber nicht spurlos vorübergegangen. Der britische Superstar dachte zunächst, der 17-jährige kanadische Popzwerg sei ein Mädchen. „Ich habe Justin Bieber zum ersten Mal vor zwei Wochen gehört“, sagte der 2o-jährige Radcliffe dazu gegenüber MTV News.  „Ich dachte zuerst, das da eine Frau singt. Ich hätte das nie zuvor gehört. Ist er ein großer Star in England?“

Zumindest kann Radcliffe etwas mit Lady Gaga anfangen. Dazu sagte er: „Ich bin in Sachen Pop-Kultur nicht so bewandert und ich versuche es irgendwie auch gar nicht. Ich weiß, wer Lady Gaga ist. Ich glaube, sie ist irgendwie verblüffend. Sie hat eine wirklich gute Stimme. Mein Gott. Nicht meine Musik, aber sie kann wirklich singen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren