Samstag, 19. April 2008 17:53 Uhr

Daniel Radcliffe: Infrarotgeräte sollen Nacktauftritt sichern

„Harry Potter“-Schauspieler Daniel Radcliffe (18) tritt in seiner Rolle als psychisch gestörter Stallbursche bekanntlich auch am New Yorker Broadway auf. Diejenigen, die hoffen, den vierminütigen Nacktauftritt mittels Handy festhalten zu können, werden enttäuscht sein. Quellen sagen, dass Infrarotgeräte heimliches Fotografieren aufdecken sollen. Zudem wird es besondere Planungen geben, das Radcliffe ungestört in das Theater hinein und wieder hinausgelangen kann, ohne von hysterischen Fans belagert zu werden. Eine Vorpremiere ist für den 5. September geplant. Danach soll das Stück bis zum 25. Februar 2009 zu sehen sein. Mehr FOTOS

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren