Donnerstag, 20. Juni 2019 11:10 Uhr

Daniela Büchner: Große Sorge um ihren Sohn Diego

Daniela Büchners kleiner Sohn Diego Armani ist krank. Die 41-Jährige macht zur Zeit ein paar schwierige Jahre durch. Erst starb ihr geliebter Ehemann Jens, der durch die Vox-Sendung ‚Goodbye Deutschland‚ bekannt wurde, tragischerweise im Alter von nur 49 Jahren an Lungenkrebs.

Daniela Büchner: Große Sorge um ihren Sohn Diego

Foto: P.Hoffmann/WENN.com

Nun sorgt sich die Blondine um ihren kleinen Sohn, den erst dreijährigen Diego Armani – der sich scheinbar eine schlimme Mandelentzündung mitsamt hohem Fieber eingefangen hat. Auf Instagram informierte Dani ihre Fangemeinde und die Besucher der Faneteria auf Mallorca über die Hintergründe ihrer Abwesenheit und schrieb: „Es tut mir leid, wenn ich heute Nachmittag nicht in der Faneteria anzutreffen bin, aber Diego ist ganz krank, er hat eine bösartige Mandelentzündung und hohes Fieber.“

Quelle: instagram.com

„Ihm geht es gar nicht gut“

Neben ein süßes Foto, auf dem die Mutter des Kleinen mit ihrem Schatz kuschelt, schrieb sie auch, dass Diego sogar wieder einen Schnuller benutzen darf, weil es ihm so schlecht geht. „Die 3. Nacht in Folge, die einfach nur schrecklich war. Ihm geht es gar nicht gut“, so Büchner.

Kürzlich erst hatte der Spross der 41-jährigen Lokalbesitzerin zusammen mit seiner Zwillingsschwester Jenna Soraya seinen Geburtstag gefeiert. Da bleibt zu hoffen, dass der süße Kleine die fiese Krankheit schnell los wird und bald wieder mit seinen Geschwistern herumtollen kann. Wir wünschen gute Besserung, lieber Diego Armani!

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren