01.12.2020 20:00 Uhr

Daniela Büchner und Ennesto Monté: „Wir wollen keine weiteren Kinder“

Ennesto Monté ist offiziell der neue Mann an Daniela Büchners Seite und ist dementsprechend auch in der Auswanderer-Doku "Goodbye Deutschland" zu sehen.

Foto: TVNOW / 99pro media

In der neuen Folge am Montagabend war Ennesto Monté erstmals als neuer Freund von Danni dabei. Die fünffach Mutter war in voller Vorfreude auf ihren Besuch, denn Ennesto kam extra aus Deutschland nach Mallorca geflogen.

„Mein kleines Herzchen hüpft“

Daniela Büchner ist aufgeregt und erklärt: „Ich kann gar nicht glauben, dass ich ihn jetzt abhole, offiziell als Freundin. Mein kleines Herzchen hüpft ein bisschen hin und her.“

Ennesto ist der erste Mann in Dannis Leben, nach dem plötzlichen Tod von ihrem Mann Jens Büchner im November 2018. „Es ist schon aufregend, wenn man Männerbesuch bekommt. Hier hat ja keiner mehr geschlafen und jetzt schläft hier einer. Das wünscht sich ja jede Frau, irgendwann wieder sagen zu dürfen: Ich habe einen Freund“, so Büchner.

Daniela Büchner und Ennesto: "Wir wollen keine weiteren Kinder"

Foto: TVNOW / 99pro media

Eine Win-Win-Situation

Für Monté, der zuvor lediglich durch einschlägige Trash-TV-Sendungen hüpfte, ist die Beziehung zu Danni ein beruflicher Segen, denn durch sie bekommt er die Möglichkeit, eine dauerhafte Rolle im „Goodbye Deutschland“-Kosmos einzunehmen. Und auch für die 42-Jährige bringt die neue Liason frischen Wind in ihr Auswanderer-„Drehbuch“.

Natürlich nur, wenn die Beziehung zu Danni bestand hat und dazu gehören auch ihre fünf Kinder. Mit denen muss sich Ennesto gut stellen. Seine Feuertaufe als neuer Freund verläuft auf jeden Fall schon einmal reibungslos. Töchterchen Jenna will, dass Ennesto bei ihrer Mama im Bett schläft. Da sagt der Mann mit der Penisvergrößerung natürlich nicht Nein.

Daniela Büchner und Ennesto: "Wir wollen keine weiteren Kinder"

Foto: TVNOW / 99pro media

Sie wollen nicht heiraten.

Apropos Kinder, Danni hat fünf Kinder, zwei aus der Ehe mit Jens Büchner und drei aus einer vorherigen Ehe mit Yilmaz Karabas. Und auch Ennesto Monté hat zwei Söhne. Doch weitere Kinder sind nicht geplant.

Ennesto stellt klar: „Wir wollen nicht heiraten und keine weiteren Kinder. Wir wollen erstmal glücklich sein, entspannen, Urlaub machen … und das würde ich gerne mit ihr machen!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Danni Buechner (@dannibuechner)

Galerie

Sie wollen keine weiteren Kinder

Auch wenn die beiden vorerst nicht vor haben zu heiraten, hat die Influencerin und TV-Darstellerin einen wichtigen Schritt gemacht, sie hat ihren Ehering abgelegt.

Dazu erklärt sie: „Ich habe ihn an einen sicheren Ort gebracht. Ich fühle mich nicht wohl gegenüber Jens, dass an der Hand, an der mein Ehering ist, ein Fremder meine Hand nimmt. Aber auch nicht gegenüber Ennesto, meine Hand zu nehmen, wo immer mein Ehering ist.“

(TT)