Sonntag, 14. Oktober 2018 16:59 Uhr

Daniela Büchner will Beauty-OPs – Jens erlaubt es nicht

Daniela Bücher ist 40 Jahre alt und hat fünf gesunde Kinder auf die Welt gebracht. Wie alle Frauen, ist auch sie nicht immer zufrieden mit ihrem Körper und hätte gerne hier und da etwas verändert. Doch nur ihr Gatte, Jens Büchner will es nicht.

Daniela Büchner will Beauty-OPs: Jens ist dagegen

Foto: P.Hoffmann/WENN.com

Im Interview mit „klatsch-tratsch.de“ erzählt Daniela jetzt: „Ich habe immer noch ein paar Kilos zu viel drauf von den Zwillingen. Ich bin leider ein totaler Sportmuffel. Ich würde gerne etwas ganz tolles erzählen, dass ich Kalorien zähle oder nur Gemüse esse, aber leider Nein.“

Eigentlich kann Daniela sich gar nicht beklagen, die paar Pfündchen stehen ihr gut. Sie weiß aber auch woran es liegt, dass die letzten Baby-Kilos noch nicht weg sind. Sie isst einfach viel zu gern: „Ich haue mir gerne eine Pizza rein, mit doppelt Käse.“

Quelle: instagram.com

Daniela ist offen gegenüber Schönheitsoperationen

Die fünffache Mutter ist nicht immer zufrieden mit sich, mal etwas mehr, mal etwas weniger, wie sie im Interview gesteht: „Ich weiß es nicht, das sind Phasen, wenn du einen Scheißtag hast und siehst im Spiegel solche Hupen, denkst du dir: Ja, super!“

Über Beauty-OPs hat sie tatsächlich auch schon nachgedacht und verrät, was sie verändern wurde: „Ich habe noch keine machen lassen, ich habe aber schon überlegt etwas machen zu lassen, bisschen Busen, Fett weg, ein wenig die Falten.“

Quelle: instagram.com

Der Grund warum sie es bis jetzt noch nicht gemacht hat, ist ihr Mann Jens Büchner: „Jens ist dagegen“, sagt Daniela und fügt hinzu: „Jens sagt immer, er liebt mich wie ich bin und schließlich habe ich fünf Kindergeboren.“ Wie recht er hat…

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren