Freitag, 5. November 2010 14:49 Uhr

Daniela Katzenberger „Auch bei mir ist der Akku mal leer“

Ludwigshafen. TV-Blondine Daniela Katzenberger (24) ist schon ganz heiß auf das diesjährige Weihnachtsfest. Neben einer Pause von ihren verschiedenen TV- und Modeljobs und ihrem Café Katzenberger freut sie sich vor allem auf eines: das Essen: „Es ist die einzige Zeit, in der man als Frau ohne schlechtes Gewissen drei Kilo in drei Tagen zunehmen darf“, freut sich das Realty-TV-Starlet (‚Natürlich blond‘) im Interview mit ‚in‘ auf das Fest der Feste.

Weihnachten wird Katzi ganz ruhig mit ihrer Familie begehen. Kein schlechter Vorschlag, denn irgendwann muss auch eine Gute-Laune-Verbreiterin wie die Ludwigshafenerin mal Ruhe und Erholung haben.
„Auch bei mir ist der Akku mal leer. Irgendwann ist der Motor eben heiß gelaufen, und man muss das rosa Moped eine Weile stehen lassen, damit es wieder richtig läuft“, erklärt die Super-Blondine.

Was sich die Café-Besitzerin zu Weihnachten wünscht, hat sie noch nicht verraten. Bloß keinen Paraglide-Flug! Den hatte ihr ihr Kollege Martin Koslik nachträglich zum Geburtstag geschenkt, kam damit bei dem Model aber nicht besonders gut an. Die Schöne hatte Schiss und wollte ohnehin viel lieber einen Bungee-Sprung machen: „Bungee ist doch viel sicherer. Da hängt man wie ein Tampon am Schnürchen, aber lieber gehe ich zehnmal zum Zahnarzt, bevor ich mir hier runterstürze“, begründete Daniela Katzenberger ihre Abneigung.

Foto: VOX/Jens van Zoest/NL

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren