Montag, 23. Dezember 2019 08:54 Uhr

Daniela Katzenberger: Handy fliegt vorm Einchecken auseinander

imago images / Future Image

Daniela Katzenberger erlebte zwei Tage vor Weihnachten einen bösen Schrecken. Die Blondine war gerade am Flughafen auf Mallorca, als ihr Handy, auf dem sie all ihre Bordkarten gespeichert hatte, plötzlich in drei Teile zerbrach.

In ihrem Post auf Instagram schilderte sie den unerfreulichem Vorfall und schockierte ihre Fans zugleich, als sie mit den dramatischen Worten „Es gab eine Trennung… und das kurz vor Weihnachten!!“ anfing. So erzählte sie: „Mein Handy hat beschlossen mich zu verlassen. Gestern morgen auf Mallorca ist es in drei Teile zerbröselt und das kurz vorm Check-In-Schalter… die größte Sch***e war: Auf meinem Handy waren alle unsere Bordkarten.“

Quelle: instagram.com

Bitte einen dicken Teppich

Zum Glück hatte ihr Mann Lucas Cordalis die Tickets bereits vorher ausgedruckt, sodass die Familie doch noch ihren Flug nach Deutschland antreten konnte. Für Daniela trotzdem ein Schock, hing sie doch sehr an ihrem Handy: „Wie schlimm dieses Gefühl ist, wenn man gefühlt Millionen Mal in seine Handtasche greift und das Handy nicht da ist und man ne Minute später wieder reingreift und es wieder sucht. […] Wie sehr man sich doch an dieses Ding gewöhnt, schlimm oder?“ Immerhin wisse sie jetzt, was sie sich zu Weihnachten wünsche, scherzt die 33-Jährige: „Einen dicken Teppich vorm Check-In-Schalter (oder einfach ne vollidiotensichere Handyhülle.)“

Das könnte Euch auch interessieren