Dienstag, 17. September 2019 08:15 Uhr

Daniela Katzenberger knackig nackig

Foto: Starpress/Becher

Sie weiß, wie sie ihren Followern Futter gbt: Daniela Katzenberger postete mal wieder ein freizügiges Foto auf Instagram. Die 32-Jährige genießt derzeit die letzten Sonnenstrahlen des Sommers in ihrer Wahlheimat Mallorca und scheint ihre Freude darüber mit ihrer gesamten Follower-Gemeinde teilen zu wollen.

So postete sie nun ein doch recht ungewöhnlich freizügiges Foto von sich auf der Fotosharing-Plattform – und erntet dafür wie gewohnt Kritik, aber auch großes Lob! Mit dem nackten Rücken zur Kamera sitzt die hübsche Blondine auf einer Mauer und überblickt Sonnenbrille tragend das glitzernd blaue Meer vor der spanischen Balearen-Insel. Sie trägt auf dem Foto als einziges Kleidungsstück eine knappe Bikini-Hose und hat sich die blonde Mähne zu einem tiefen Zopf zusammengebunden.

Quelle: instagram.com

Unter den Schnappschuss schrieb die „Katze“: „Der Sommer ist bald vorbei, das muss man nochmal genießen. Noch bin ich 32, das muss man auch nochmal genießen #hatersgonnahate #summertime #obenohne #unddasalsmutter #sorrynotsorry“. In der Nacht zum Dienstag legte sie dann mit einem weiteren Bild nach.

Mit Kritik an ihrem Post hat die Frau von Lucas Cordalis also bereits gerechnet, wie aus ihren hinzugefügten Hashtags deutlich wird. Und auf besagte Kritik muss die TV-Persönlichkeit auch nicht lange warten, denn diese kommt prompt von Nutzern, die der Meinung sind, als Mutter und Ehefrau dürfe man solche Fotos nicht mehr posten.

Manche regen sich natürlich auf

Andere Follower der 32-Jährigen verteidigten sie allerdings und kommentierten unter anderem mit Aussagen wie „Muss man sich so präsentieren? Ja verdammt muss man! Weiter so, du bist gut wie du bist und knackig wie zwanzig.

Lustig dazu, rundum Katzenberger, top Mädel mit Charme“ und „Die Natur hat uns so geschaffen!! Und nur weil man Mann und Kind hat, muss man sich nicht verhüllen? Jeder wie er mag und möchte – Leben und leben lassen“. Über diese unterstützenden Worte hat sich Daniela sicher mehr als gefreut…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren