Für einen MonatDaniela Katzenberger: Lustige Mädels WG mit Mutti und Sophia!

IMAGO / Sven Simon

Bang ShowbizBang Showbiz | 04.01.2023, 08:00 Uhr

Daniela Katzenberger lebt den ganzen Januar mit ihrer Mutter zusammen.

Die 36-jährige TV-Ikone muss den ersten Monat des Jahres 2023 auf ihren Mann verzichten. Lucas Cordalis (55) reist in dieser Zeit nämlich in den australischen Dschungel und wird am „Dschungelcamp“ teilnehmen. Im Gepäck hat er seinen Schwiegervater, Danielas Stiefvater Peter Klein.

Lustige Mädels-WG

Und was machen die Frauen, wenn die Männer ausgeflogen sind? Richtig, sie machen es sich schön. Danielas Mutter Iris Klein, die ebenfalls auf ihren Mann verzichten muss, zieht für den Monat einfach bei Daniela ein und gemeinsam mit deren Tochter Sophia (7) entsteht so eine lustige Mädels-WG. „Der Lucas ist ja den ganzen Januar weg. Jetzt zieht meine Mutter hier ein und wir sind eine Mädels-WG“, verrät Dani in ihrer Instagram-Story und plaudert schon ein paar lustige Details aus.

„Ich liebe das ja mit meiner Glotze“

Sie selbst wird nämlich für die Zeit offenbar auf die Couch verbannt, während sich Sophia und Oma Iris das Ehebett teilen werden. „Ich liebe das ja mit meiner Glotze“, witzelt die Kultblondine, die sich schon tierisch auf die Frauen-Zeit zu dritt freut. „Sie kocht auch jeden Tag. Das ist fast wie ein Trip mit der Zeitmaschine zurück in meine Kindheit.“

Und das Dschungelcamp können die drei Damen dann auch gemeinsam schauen. Die Sendung startet am Freitag, den 13. Januar, auf „RTL“.