EnthüllungenDaniela Katzenberger war beim ersten Date mit Lucas sturzbesoffen

Daniela Katzenberger mit Ehemann Lucas Cordalis
Daniela Katzenberger mit Ehemann Lucas Cordalis

IMAGO / Eventpress

Paul VerhobenPaul Verhoben | 05.09.2022, 11:10 Uhr

Das erste Aufeinandertreffen von Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger war für ersteren besonders denkwürdig. Schließlich trieb ihn nur eine große Sorge um.

Dass auch merkwürdige Dates ihre Daseinsberechtigung haben, zeigt die Liebesgeschichte von Lucas Cordalis (55) und Daniela Katzenberger (33). Und es zeigt, dass die beiden Promis Leute sind wie du und ich!

Daniela Katzenberger besoffen

Der Reality-Star und der Schlagersänger plaudern in ihrem Podcast „Katze und Cordalis“ ganz offen über alle Themen, die ihnen am Herzen liegen – so auch über ihr Leben als Paar und Eltern. Und dabei kommen immer wieder einige kuriose Geschichten zutage – zum Beispiel eine Anekdote zu ihrer ersten Verabredung, die so gar nicht nach Plan gelaufen zu sein scheint. Daniela, die durch das Format ‚Goodbye Deutschland‘ Bekanntheit erlangte, erzählt: „Wir hatten unser erstes Date zusammen mit Lucas‘ Schwiegereltern und ich war besoffen“.



Erstes Date von Daniela und Lucas in Dubai

Das spätere Paar traf in Dubai aufeinander, als Daniela Katzenberger schon eine Weile als Single unterwegs war. Auch Lucas Cordalis hat das Date so in Erinnerung:

„Ich habe dich nach Hause gestützt. Und ich habe gehofft,
hoffentlich ist sie keine Alkoholikerin!“

Zwar habe Daniela sich gewundert, dass sich Lucas überhaupt wieder meldete, zum Glück wurde aber nach dem missglückten Treffen doch noch alles gut, denn die ‚Katze‘ und Lucas Cordalis wurden 2014 ein Paar und sind seit 2016 glücklich kirchlich (aber nicht standesamtlich) verheiratet. Dass sie zu tief ins Glas geschaut habe, sei aber nicht wieder vorgekommen – unter anderem wohl deshalb, weil Töchterchen Sophia (heute 6) schon recht bald unterwegs war. (Bang/K&T)