09.09.2008 10:24 Uhr

Dannii Minogue will wieder in den Playboy – wenn die Kohle stimmt

Mit 23 Jahren hat sich Dannii Minogue sich zum ersten Mal für den Hasen entblättert – heute, mit 36 Jahren, wäre Minogue bereit, es ein zweites Mal zu tun – für die richtige Gage, versteht sich.  Der englischen „NEW!“ verriet sie: „Ich ging zum Playboy, als es cool war und ich mich und viele andere damit geschockt habe. Aber es war damals auch eine Befreiung. Ich würde es wieder tun.“ Männerherzen dürfen höher schlagen. „Wenn die Kohle stimmt, dann mit Sicherheit. Wer weiß, vielleicht mache ich es noch dieses Jahr“, prophezeit die Australierin.  Dass die Welt Minogue damals im Evakostüm sehen durfte, verdankt sie dem „Fantastic Four“-Helden Julian McMahon: Weil die Ehe mit ihm nach weniger als zwei Jahren 1995 scheiterte, entschied sich Minogue zu dem Schritt. Sie erinnert sich: „Meine Ehe war gerade zerbrochen. Andere Frauen gehen zum Friseur – ich ging zum Playboy.“

Trotz ihrer jungen Jahre gab die Sängerin die Zügel beim Fotoshooting nicht aus der Hand. Sie beschreibt: „Ich wählte den Fotografen, die Location, entschied was ich tragen wollte oder nicht und alles andere, was die Bilder betraf. Das war eine sehr befreiende und bekräftigende Erfahrung.“ (BangMedia)

Danii Minogue und ihr neuer Toyboy – die britische Rugby-Legende Kris Smith (30), den  sie angeblich auf Ibiza gedatet hat. Eine Bekannte gegenüber „Sun“: „Er kann es gar nicht glauben und sein Glück kaum fassen und zeigte gleich noch ein paar wunderschöne gemeinsame Urlaubsbilder von sich und Dannii. Eines davon zeigt sie in einem knappen roten Bikini“. FOTOS

(PV)

Das könnte Euch auch interessieren