30.05.2019 14:15 Uhr

„Dark 2“ bei Netflix: Der erste Trailer

Foto: Netflix

Die zweite Staffel „Dark“ mit Louis Hofmann steht in den Startlöchern und wird ab dem 21. Juni auf dem Streamingdienst Netflix zu sehen sein. „Dark“ die erste Serie von Netflix, die in Deutschland entwickelt, produziert und gefilmt wurde. Die erste Staffel wurde im Dezember 2017 auf Netflix veröffentlicht. Seitdem fiebern Fans der Fortsetzung entgegen.

"Dark 2" bei Netflix: Der erste Trailer

Foto: Netflix

Nun ist es soweit und so viel sei verraten, es gibt eine Überraschung. Die Serie erzählt die Geschichte von vier Familien, die Aufgrund verschiedener Ereignisse eng miteinander verknüpft. Dabei spielen die Schlüsseljahre 1953, 1986 und 2019 eine große Rolle. 

So geht es in Staffel 2 weiter: Jonas ist in der Zukunft gefangen und versucht verzweifelt, ins Jahr 2020 zurückzukehren. In der Zwischenzeit versuchen seine Freunde Martha, Magnus und Franziska herauszufinden, wie Bartosz an den mysteriösen Ereignissen in ihrer kleinen Heimatstadt Winden beteiligt sein kann. Immer mehr Menschen werden in die Ereignisse hineingezogen, die von einer mysteriösen Figur inszeniert werden, die scheinbar alles kontrolliert, was in verschiedenen Zeitzonen miteinander verbunden ist.

Eine dritte Staffel kommt

Fans dürfen sich definitiv auf eine weitere Staffel der Serie freuen, denn in dem Trailer heißt es: „Drei Zyklen, drei Staffeln“. Trotzdem wird die dritte, gleichzeitig auch die letzte Staffel sein, denn „Dark“ war von Anfang an als Trilogie geplant.

"Dark 2" bei Netflix: Der erste Trailer

Foto: Netflix

In einem offiziellen Statement zum Trailer erklären die Ideengeber der Serie Jantje Friese und Baran Bo Odar: „Während Fans sich am 21. Juni auf die Fortsetzung der paradoxen Familiensaga freuen dürfen, tüfteln wir bereits an der dritten und finalen Staffel, in der die Fragen und Knoten in den Köpfen der Zuschauer langsam durch alle Zeitebenen entworren werden.“

"Dark 2" bei Netflix: Der erste Trailer

Foto: Netflix

Hauptdarsteller der Serie ist Louis Hofmann, der den Jonas Kahnwald spielt. Neben ihm kehren auch die Figuren Ulrich (Oliver Masucci), Martha (Lisa Vicari), Magnus (Moritz Jahn) und Franziska (Gina Alice Stiebitz) in Staffel Zwei wieder zurück.