29.12.2020 22:09 Uhr

Darth Vader ist beliebtester „Star Wars“-Bösewicht

Eine aktuelle Umfrage bestätigt, was viele "Star Wars"-Fans sich bereits gedacht haben dürften: Der beliebteste Bösewicht im "Krieg der Sterne"-Universum ist Darth Vader.

imago images/Everett Collection

Im „Star Wars“-Universum gibt es keinen beliebteren Schurken als Darth Vader. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der britischen Programmzeitschrift „RadioTimes“ hervor, die diese auf ihrer Homepage durchgeführt hat. Mit großem Abstand konnte der Kult-Bösewicht das Rennen für sich entscheiden.

Rund 33 Prozent der 10.000 Teilnehmer kürten Darth Vader, der in der Original-Trilogie vom kürzlich an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung verstorbenen David Prowse (1935-2020) gespielt wurde, zum besten „Star Wars“-Schurken. Auf den weiteren Rängen folgen der Imperator (rund 18 Prozent) sowie Großadmiral Thrawn, Darth Maul und Boba Fett mit jeweils knapp sechs Prozent.

Jabba weit abgeschlagen

Auf Rang 16, dem letzten Platz in der Konkurrenz, rangiert unterdessen Jabba der Hutte mit gerade einmal 158 Stimmen – rund zwei Prozent. Kylo Ren, gespielt von Adam Driver (37), schafft es mit 354 Stimmen (drei Prozent) zumindest auf Rang neun.

(wue/spot)