Samstag, 23. Juni 2012 14:05 Uhr

Darum präsentiert Miley Cyrus gerne ihre sexy Figur

Miley Cyrus zeigt ja neuerdings besonders gerne was sie hat und liebt es, freizügig durch die Gegend zu laufen. Dass sie halbnackte Fotos von sich selbst gerne mag, hat sie in der Vergangenheit schon oft bewiesen, nun bestätigen auch Freunde der Schauspielerin, dass sich Miley einfach wohl in ihrem Körper fühlt und eben gerne präsentiert.

Gegenüber der Seite ‚Hollywoodlife’ erzählt ein Freund der 19-jährigen: „Miley zieht schon immer so an, solange wie wir sie kennen. Sie fühlt sich wohl so und mag ihren Körper, sodass wir das gar nicht mehr so wahrnehmen. Sie hat eben diesen Südstaatenstil, der einfach offener ist.“

Auf neusten Fotos trug Miley so kurze Shorts, dass der halbe Hintern beim Bücken zum Vorschein kam. Für die prüden Amerikaner ist das natürlich wieder viel zu sexy, schließlich hat der ehemalige ‚Disney’-Star viele Minderjährige Fans.

Aber auch das stört Miley Cyrus reichlich wenig, wie die Quelle hinzufügt: „Sie findet es cool. Sie geht einfach nicht davon aus, dass sie so den Leuten eine freiwillige Show bietet.“

Foto: MrPixx/Wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren