31.10.2010 23:37 Uhr

Darum wird Neve Campbell immer mit Jennifer Love Hewitt verwechselt

Los Angeles. ‚Scream‘-Ikone Neve Campbell (37) findet es offenbar gar nicht so übel, wenn sie immer wieder mit Jennifer Love Hewitt (31) verwechselt wird. Auf die Frage, ob sie mit einem anderen Star verwechselt werden würde, antwortete Neve in der britischen Ausgabe des ‚OK!‘-Magazins: „Mit Jennifer Love Hewitt, weil wir beide bei ‚Party of Five‘ [TV-Serie aus den 90ern] mitgespielt haben und weil sie ‚Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast‘ gedreht hat und der Film oft mit ‚Scream‘ verwechselt wird.“

Doch Neve Campbell ist mit der Verwechslung nicht gerade unglücklich und erklärte dazu: „Jen ist ein hübsches Mädchen, es ist also nicht so schlecht!“

Nicht verwechselt, aber verglichen wird Campbell oft mit Hollywood-Ikone Jamie Lee Curtis (51), die seit ihrer Rolle in ‚Halloween‘ 1978 zu den absoluten Horror-Göttinnen gehört. „Die nächste Jamie zu werden, wäre super“, seufzte die Star-Brünette.

In ‚Scream 4‘ wird die Künstlerin im kommenden Jahr erneut ihre Parade-Rolle als Sydney Prescott schlüpfen. (Cover)

Das könnte Euch auch interessieren