Freitag, 11. Juni 2010 21:30 Uhr

Das A-Team: Jessica Biel plaudert über die Dreharbeiten

Los Angeles. Das A-Team ist zurück: Liam Neeson („Taken“) als Hannibal, Bradley Cooper („The Hangover“) als Face, Mixed Martial Arts-Champion Quinton „Rampage“ Jackson als B.A. und „District 9“ Entdeckung Sharlto Copley als Murdock.

Der action-geladene Film „Das A-Team – Der Film“ unter anderem mit Jessica Biel startet am 12. August 2010 in Deutschland in den Kinos. Regisseur Joe Carnahan und die Star-Produzenten Ridley und Tony Scott bringen das legendäre A-Team damit erstmalig auf die Kinoleinwand!

Szenenbild_10(933x1400)

Szenenbild_04(933x1400)

Schauspielerin Jessica Biel (28) hat ausgeplaudert, dass der Kuss, den sie mit Bradley Cooper austauschte, völlig „unromantisch“ war. Die Schauspielerin (‚Valentinstag‘) fand das Lippenbekenntnis mit Cooper, der es in diesem Jahr immerhin auf die Liste der heißesten Typen des US-Magazins ‚People‘ geschafft hat, einfach „technisch“: „Da sind Millionen von Leuten um dich herum, die in dein Gesicht starren und alles fixieren. Es ist sehr technisch und sehr präzise und die Kamera muss am richtigen Platz sein und dein Gesicht muss sich im richtigen Winkel befinden. Also, es ist nicht sehr romantisch“, erklärte sie gegenüber ‚E! Online‘.
Die Schauspielerin spielt in dem Kinofilm Charisa Sosa, die Exfreundin von Face, Coopers Rolle, und eröffnete in dem Interview auch, wie anstrengend es ist, sich für eine Rolle in Form zu bringen: „Es ist so eine Herausforderung“, sagte sie. „Es macht keinen Spaß. Deine ganze Welt ist anders und es schwirrt dir auch etwas im Kopf herum“, gab Jessica Biel zu.

Szenenbild_13(1400x933)

Szenenbild_02(1400x1032)

Szenenbild_03(1400x933)

Sondermotiv_01(1400x933)

Hauptplakat(989x1400)

Fotos: 20th Century Fox

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren