Freitag, 27. April 2012 19:26 Uhr

Das Ende bei den Desperate Housewives ist tränenreich

Eva Longoria ließ ihre Fans per Twitter am allerletzten Drehtag von ‚Desperate Housewives‘ teilhaben. Gemeinsam mit ihren Co-Darstellerinnen – darunter Marcia Cross, Teri Hatcher und Felicity Huffman – trat die 37-jährige Schauspielerin am Donnerstag, 26. April, ein letztes Mal als Gabrielle Solis vor die Kamera. Dabei flossen zahlreiche Tränen, wie Longoria auf Twitter preisgibt. Neben einem Foto von der Seriencrew schreibt sie: „Das wars! Das Ende einer Ära!“

Auch ihrem Serien-Gatten Ricardo Chavira widmete die schöne Amerikanerin einen Tweet mit passendem Foto und den Worten: „Ich und der beste TV-Mann, den man sich vorstellen kann.“

Ihren Trailer musste Longoria derweil vollkommen räumen. „Bye bye, Trailer!“ verabschiedete sie sich mit dazugehörigem Bild. „Ausgeräumt und leer! Jetzt kann ein anderer Schauspieler hier einziehen.“

Ihre beiden Kolleginnen Marcia Cross und Felicity Huffman finden zu guter letzt ebenfalls Erwähnung. Auf einem Foto umarmt sie Cross, die acht Jahre lang als Bree Van de Kamp zu sehen war. Auf dem zweiten Foto sieht man Longoria erneut in einer innigen Umarmung – diesmal mit Huffman. Dazu erklärt Erstere berührt: „Sie war acht Jahre lang meine Stütze.“

Die ersten 13 Folgen der achten – und letzten – ‚Desperate Housewives‘-Staffel liefen bis März auf ProSieben. Die restlichen Folgen werden ab Herbst ausgestrahlt. (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren