Dienstag, 5. Februar 2008 01:11 Uhr

Das fliegende Baby von Ludwigshafen hat überlebt

Die Feuerhölle von Ludwigshafen:  Noch ist unklar, warum der Brand ausbrach, sich so schnell ausbreitete, warum so viele Menschen sterben mussten. Wie eine Puppe fliegt ein Baby aus dem dritten Stock.  Ein Polizist fängt den Jungen unten auf. Ein Augenzeuge: „Die Leute standen schreiend an den Fenstern. Sie warfen ihre Kinder in die Hände von Polizisten, die auf der Straße standen. Dann sprangen sie selbst.“ Mehr FOTOS UPDATE

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren