Samstag, 21. Januar 2012 12:51 Uhr

Das hier ist die Krankenstation für alle irren Facebooker

Berlin. Es soll ja Mitmenschen geben, deren Leben sich nur noch auf Facebook abspielt und die der Social Network Plattform alles geben, was die haben will. Der kroatische Designer Tomislav Zvonaric hat  nun das nötige Mobilar für diesen Wahnsinn entworfen. Ein Facebook-Bett mit angeschlossenem Schreibtisch, nebst Computer-Arbeitsplatz.

Das Ding unter dem Namen ‚FBed/desk Combo‘ hat zudem die Form des bekannten Facebook-Logos.

Die Idee dahinter ist, dass man direkt vom Bildschirm ins Bett hüpfen kann und wenn man aufwacht, sofort wieder online gehen kann.

Mit dieser Arbeits- und Schlafstation ist man somit immer ganz nah bei seinen Online-Freunden – bis der Arzt kommt.

Noch ist das FBed, das wohl eher die Bezeichnung Krankenstation verdient, allerdings nur ein Designkonzept.

Fotos: Deviantom