Oma ChihuahuaDas ist der älteste Hund der Welt

Das ist der älteste Hund der Welt
Das ist der älteste Hund der Welt

IMAGO / YAY Images

Laura KrimmerLaura Krimmer | 20.04.2022, 21:20 Uhr

Mit 21 Lebensjahren auf dem kleinen Buckel darf sich der Chihuahua Toby Keith aus Florida laut Guiness-Buch der Rekorde der älteste Hund der Welt nennen.

Lasst die Hundkuchen knallen, TobyKeith hat allen Grund zu feiern. Der süße Chihuahua darf sich über einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde freuen.

Mit seinen 21 Jahren wurde er offiziell zum ältesten lebenden Hund ernannt.

Quelle: giphy.com

Vom Rettungshund zum Rekordhündchen

Das Schicksal hat es gut mit TobyKeith gemeint. Der kleine Chihuahua hatte als Baby gar kein Zuhause, als er von Gisela Shore aus Greenacres im Bundesstaat Florida als Rettungshund adoptiert wurde.

Die Besitzerin des Hundes erzählte Guinness World Records, dass sie den Hund bei sich aufnahm, als sie ehrenamtlich bei Peggy Adams Animal Rescue arbeitete. Als er bei Shore einzog, war der Chihuahua gerade einmal ein paar Monate alt.

Heute ein rüstiger Rentner

Mittlerweile sind zwei Jahrzehnte ins Land gegangen. Und TobyKeith erfreut sich immer noch einer guten Gesundheit. In einem Instagram-Video, das Gunniness World Records am Donnerstag veröffentlichte, verrät Gisela Shore: „Er ist in Anbetracht seines Alters bei ziemlich guter Gesundheit und schläft viel, aber ansonsten geht es ihm gut.“

Die stolze Besitzerin erzählte Guinness World Records, dass sie glaubt, dass TobyKeiths gesunde Ernährung mit „Gemüse, Reis und Hühnchen und ohne zuckerhaltige Leckereien“  und seine täglichen Spaziergänge für sein langes Leben sorgen.

View this post on Instagram A post shared by Guinness World Records (@guinnessworldrecords)

Weit über der Lebenserwartung

Der rüstige Rekordhalter wurde laut der Hundebesitzerin am 9. Januar 2001 geboren. Guinness World Records bestätigte den Titel von TobyKeith am 16. März, als der Hund 21 Jahre und 66 Tage alt war. Das ist beeindruckend, denn die durchschnittliche Lebenserwartung eines Chihuahuas liegt laut American Kennel Club bei 14 bis 16 Jahren.

Gisela Shore und  Hündchen TobyKeith feierten den Rekord des Hundes mit einem Verwöhntag, einer gemütlichen Pflegefahrt und einem besonderen Leckerli. „Das hat mir definitiv ein breites Lächeln ins Gesicht gezaubert!“ sagte Shore über den Titel von TobyKeith.

Auch der älteste Hund aller Zeiten?

Einen Titel gibt es aber noch zu holen. Mit seinen 21 Jahren mag TobyKeith der älteste lebende Hund sein, aber nicht der Älteste aller Zeiten. Diesen Titel trägt immer noch der australische Rinderhund namens Bluey aus Australien.

Bluey wurde 1910 geboren und arbeitete fast 20 Jahre lang in der Viehzucht, bevor er am 14. November 1939 im Alter von 29 Jahren und fünf Monaten eingeschläfert wurde, so Guinness World Records.