Sonntag, 16. Juni 2019 14:52 Uhr

Das ist die neue Generation der Schlager-Stars

Schlagermusik, das ist doch was für Oma und Opa! Das stimmt so nicht mehr, denn nach den alteingesessenen Schlagerikonen wie Vicky Leandros (66), Andrea Berg (53) und Co., erklimmen neben Helene Fischer (34), Beatrice Egli (30) und Vanessa Mai (27) weitere Youngstars den Schlagerolymp. Die heißesten Favoriten stellen wir vor.

Das ist die neue Generation der Schlager-Stars

Foto: Universal Music

Bonitaz

Victoria Kern (29) und Lea Tutu (27) waren zuvor schon keine unbekannten. Vici gilt als das meistgebuchtes Helene-Fischer-Double Deutschlands und Lea nahm im Alter von nur 16 Jahren an der Castingshow „Popstars“ teil, wurde ganz knapp doch nicht Mitglied der damals gegründeten Band Queensberry. Nach wohl weniger erfolgreichen Solokarrieren starten die zwei nun seit 2018 als „Bonitaz“ durch.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ? ??????? ? (@bonitaz.band) am Mai 30, 2019 um 3:27 PDT

Feuerherz

Die Schlager-Boygroup, bestehend aus Dominique Bircan Baltas (26), Martijn Stoffers (30), Karten Walter (26) und Sebastian Wurth (24), gründete sich bereits 2014, das erste Album erschien im Juli 2015. Seitdem feierten sie große Erfolge, unter anderem in den Shows von Florian Silbereisen (37) und als Vorgruppe von Maite Kelly (39). Im Mai 2019 wurde ihr Erfolg durch den „Schlagerplanet Award“ als „Band des Jahres“ gekrönt.

Lichtblick

Das Pendant zu „Feuerherz“ bilden seit 2016 Lisa Aberer (26), Anna Hirschmann (26), Louiza Moorbeck (25) und Rebecca Schelhorn (23) als „Lichtblick“. Die Schlager-Girlgroup wurde im Herbst 2016 durch Kristina Bach () gegründet. 2018 erschienen ihre erste Single „Tausend und eine Nacht“, sowie ihr Debüt-Album „Lichtblick“. Im Mai 2019 bekam die Band den „Schlagerplanet Award“ als „Newcomer des Jahres“ verliehen. Es steht ihnen also scheinbar noch großes bevor!

Ben Zucker

Schon seit seiner Teenagerzeit spielt Ben Zucker (35) Gitarre. Seitdem probierte er musikalisch einiges aus, bis er schließlich im März 2017 seine Debüt-Single „Na und?!“ veröffentlichte. Tags nach der Veöffentlichung durfte er diesen auch gleich mal im TV bei „Schlagercountdown“ präsentieren. 2018 begleitete er Schlagerkönigin Helene auf ihrer Stadion-Tournee. Am 07.Juni 2019 erscheint sein zweites Album „Wer sagt das?“

Adiama

Die gebürtige Eritreerin Adiama startete ihre musikalische Karriere als Backgroundsängerin, dann als Sängerin des Vocalhouse mit dem Projekt „Hearloverz“ und einer Coverversion des Hits „Freed From Desire“. 2018 überschritt sie die musikalischen Grenzen und begann ihren Traum als Schlagerstar zu leben. Mit dem Debüt-Hit „In meinem Herzen“ begeisterte sie ihr Publikum. 2019 legte sie mit „Herzstück“ nach.

Vincent Gross

Schon früh begann der Schweizer Vincent Gross (22) Musik zu machen. Vorerst veröffentlichte er seine Stücke unter einem Pseudonym bei YouTube, wo er so viel Zuspruch bekam, dass er sich 2014 beim „Swiss Talent Award“ bewarb. Seit 2016 steht er bei Sony Music unter Vertrag und veröffentlichte dort 2017 sein Debütalbum „Rückenwind“ und ein Jahr später sein Album „Möwengold“. Für 2019 hat der Youngstar großes vor und man darf gespannt sein.

Sarah-Jane

Sarah-Jane (33) wurde in Indien geboren und von einem Schweizer Ehepaar adoptiert, als dass sie in Rothenfluh aufwuchs. 2003 wurde sie bei einem Talentwettbewerb des Alpenschlagerfestivals entdeckt und nahm im Jahr darauf mit dem Titel „Ich bin noch viel zu jung“ beim schweizerischen „Grand Prix der Volksmusik“-Vorentscheid. Da reichte es nur für den 15. Platz, doch 2005 erreichte sie mit dem Song „Einmal hin, einmal her“ den zweiten Platz.

Natürlich ist dies nur eine kleine Auswahl der großartigen Talente, die aktuell den Schlagerolymp erklimmen wollen. Es warten noch so viele Talente auf ihre Chance und man darf in den nächsten jähren wohl noch großes erwarten.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren