Donnerstag, 7. Juli 2011 22:25 Uhr

Das ist die schöne Mode vom schönen Jorge

Berlin. Gestern präsentierte Jorge Gonzalez, der Modelcoach und Stylingberater von GNTM, auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin seinen Chicas Walk für bonprix im Glashaus Badeinsel – junge, farbenfrohe Kleider und sexy Bademode.

Die Mode von Jorge, dem Modelcoach und Stylingberater von Germany’s Next Topmodel (zeigte sich heute bei Laurel am Brandenburger Tor, siehe Foto), ist jung, sexy, farbenfroh und er spielt mit der Weiblichkeit der Frau. Die Kleider waren teils superkurz in Knallfarben wie Pink, Royalblau oder Orange, sexy Abend-kleider und Jumpsuits in Marine-Blockstreifen – es war ein Fest fürs Auge. Seine Bademoden-Kollektion in Türkis und Schwarz wurde heftig beklascht.

Astrid Rudolph, Fashion Style Academy Bonn, die mit ihrem Team für Haare und Make-up zuständig war sagte zum Look der Models, unter den auch GNTM-Zweite Rebecca Mir war: „Wir haben die Models alle im Nude-Look geschminkt, weil das schon beim Shooting von Jorge’s Kollektion so festgelegt wurde. Wir haben uns also auf Erdfarben, Naturtöne und auch Nude-farbene Lippen konzentriert. Auf Fake-Lashes haben wir bewusst verzichtet. Die Haare haben wir in einem strengen Pferdeschwarz zurückgebunden und den Ansatz mit einem Flechtzopf verdeckt.“ (beautypress)

Fotos: wenn.com (1), beautypress

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren