25.12.2018 11:43 Uhr

Das ist die Weihnachtskarte der Kardashian/Jenners – ohne Kendall

Eine Weihnachtskarte zu machen gehört, zumindest in Amerika, einfach dazu. Bei Familie Kardashian-Jenner-West ist es nur ein erneuter Grund, sich aufzubrezeln.

Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Auch in diesem Jahr gab es ein Weihnachts-Shooting und für die diesjährige Grußkarte durfte nur vor die Linse wer A: Unter 18 ist und einen seltsamen Namen trägt oder B: Mutter ist! Sorry Kendall Jenner, du bekommst heute leider kein Bild!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am Dez 24, 2018 um 7:01 PST

Stattdessen posieren Khloe, Kourtney, Kim und Kylie mit sämtlichen Kindern der Familie für die Kamera. Mit dabei sind die drei Kinder von Kim, Kylies Tochter Stormi, die drei Kids von Kourtney und Khloes Tochter True, sowie die kleine Dream, Tochter von Rob Kardashian.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am Dez 18, 2018 um 6:57 PST

Auf Twitter erklärte Kim, dass Kendall und Kris Jenner bei einem Meeting waren und sagt weiter: „In diesem Jahr haben wir bis zur letzten Minute gewartet um diese Weihnachtskarte zu machen. Die Termine haben sich verändert, mein Mann war nicht in der Stadt.“