Das passiert heute in den Soaps

"Unter uns": Leni macht Paco die Ansage, sich aus ihrem Leben rauszuhalten. (cg/spot)
"Unter uns": Leni macht Paco die Ansage, sich aus ihrem Leben rauszuhalten. (cg/spot)

TVNOW / Stefan Behrens

19.01.2021 11:00 Uhr

Jens bereut in "Rote Rosen" den Sex mit Lin. In "Unter uns" fordert Leni Paco auf, sich aus ihrem Leben herauszuhalten. Unterdessen wird Toni bei "GZSZ" von einem Kriminellen überfallen.

14:10 Uhr, Das Erste: Rote Rosen

Vivien ist glücklich, Richies alten Chopper entdeckt zu haben und erfreut Ben mit einem sehr guten Kaufangebot. Nur die illegale Container-Aktion, bei der Hannes mitmachen will, versteht Vivien nicht. Wie kann man „Müll“ essen wollen? Jens weiß, dass die Nacht mit Lin ein Fehler war. Mona glaubt, dass ihr die Distanz zu Jens guttut, doch als Jens den Sex mit Lin zugibt, ist Mona zutiefst verletzt.

15:10 Uhr, Das Erste: Sturm der Liebe

Als das Pferd, mit dem Selina ausgeritten ist, ohne Reiterin zurückkommt, ist Christoph in heller Aufregung. Ohne zu zögern, organisiert er Suchtrupps, die aber erfolglos bleiben. Rosalie will die unglücklich verliebte Cornelia trösten und setzt Max auf sie an. Wie zufällig begegnen sie sich im Bräustüberl und Max gelingt es tatsächlich, Cornelia aufzuheitern.

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Leni sieht sich durch ihren Streit mit Paco darin bestärkt, ihr eigenes Ding durchzuziehen. Sie will Jakob unbedingt für sich erobern und hat auch schon eine Idee, wie sie das anstellen könnte. Auch Monika hat einen Plan. Sie will alles in ihrer Macht Stehende tun, damit Britta und Robert endlich zueinanderfinden. Wird ihr Vorhaben gelingen?

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Isabelle kann Daniela dazu überreden, für sie als Lockvogel einzuspringen. Als die Erpressung dann schiefzulaufen droht, bietet Marian eine Lösungsmöglichkeit an. Obwohl Deniz nun den vollen Einsatz zeigt, zeigt sich bei Moritz einfach keine Verbesserung, bis Deniz eine Idee hat, wie man Moritz‘ Stärken nutzen könnte.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Nazans Hinweis auf ein verdächtiges Muttermal beunruhigt Jonas. Seine Sorge wächst, als er erfährt, dass der Fleck zur Sicherheit entfernt werden sollte. Jonas meint, dass er Nazan Dank schulde, und heißt sie ehrlich in der WG willkommen. Als Toni von einem Kriminellen mit einem Messer bedroht wird, springt ihr Erik zur Seite. Die Täter können jedoch entkommen. Nina ist Erik dankbar und möchte sich bei ihm revanchieren.

(cg/spot)