10.12.2019 17:22 Uhr

„Das perfekte Geheimnis“ mit über 4 Millionen Zuschauern

2019 Constantin Film Verleih

„Das perfekte Geheimnis“ ist auf dem Weg zum besten deutschen Kinofilm des Jahres 2019. Für Bora Dagtekin, den Regisseur der Kinokomödie, ist dies jedoch nicht das erste Erfolg.

Den Namen dürfte man schon mal gehört haben: Zusammen mit seiner Produzentin Lena Schömann (39) feierte Bora Dagtekin (41) in den letzten Jahren mehrmals massive Kinoerfolge. So auch „Das perfekte Geheimnis“. Gerade hat der Streifen die 4-Millionen-Besuchermarke geknackt. Damit gehört die Gesellschaftskomödie nun zu den drei besucherstärksten Kinofilmen in 2019.

Mit von der Partie ist diesmal auch Elyas M’Barek.  Der 37-Jährige taucht sowohl in „Das perfekte Geheimnis“, als auch in Dagtekins „Fack Ju Göhte“ und „Türkisch für Anfänger“ (Film und Serie) auf. Karoline Herfurth spielte ebenfalls in allen drei „Fack Ju Göhte“-Teilen mit.

Doch es sollten es noch mehrere erstklassige Schauspieler dabei sein: Florian David Fitz, Wotan Wilke Möhring, Jessica Schwarz, Frederic Lau und Jella Haase legen jeder für sich brillante Schauspielleistungen ab.

Darum geht’s

Dabei ist es nicht nur der Cast, welcher ins Kino lockt, sondern auch ein heikles Thema. Was passiert, wenn unsere Freunde und Partner jede Nachricht lesen können, die wir auf unserem Handy empfangen? Im Film legen alle Dinnergäste im Zuge einer Ehrlichkeits-Diskussion ihre Handys nebeneinander auf den Tisch und lesen jede Nachricht vor, die empfangen wird. Der anfangs lockere Spaß wird schnell zum ernsten Thema mit emotionalen Verstrickungen und Missverständnissen, die die wahren Seiten der Mitspieler zeigt.

Die Idee dafür ist eine Neuauflage eines italienischen Kinofilms namens „Perfetti Sconosciuti“, geschaffen von Paolo Genovese aus dem Jahre 2016. Dort schauten die Version schon 2,7 Millionen Italiener. Die zeitgemäße Interpretation des deutschen Erfolgsduos Dagtekin und Schönemann scheint in Deutschland noch viel besser anzukommen.

Der Film „Das Perfekte Geheimnis“, der seit 31. Oktober in den Kinos läuft, ist noch in 700 deutschen Kinos zu sehen.

Das könnte Euch auch interessieren