Dienstag, 20. August 2019 18:43 Uhr

Das sagt Benjamin Boyce zu seiner Trennung von Kate Merlan

Kate und Benjamin geraten nach dem Spiel "Du bist der Hammer" aneinander. Foto: TVNow

Der ehemalige „Caught In The Act“-Sänger Benjamin Boyce (50) gehörte mit seiner Freundin Kate Merlan (32) zur Besetzung im RTL-„Sommerhaus der Stars„. Da deutete sich schon des öfteren an, dass das Paar nicht unbedingt auf einer Wellenlänge lag. Nun wurde die Trennung bekannt (wir berichteten).

Die Kommunikation des Paares, das sich im Sommer 2018 kennengelernt hatte, war nicht immer optimal, wie man in der RTL-Show sehen konnte. Die Sendung wurde im Juni in Portugal gedreht. Hinzu kommt: Kate hätte gern auch mal Nachwuchs. Doch da gehen die Auffassungen ganz klar auseinander. Nun plauderte der sympathische Sänger über die Trennung.

Das sagt Benjamin Boyce zu seiner Trennung von Kate Merlan

Foto: Starpress/WENN.com

„Wir haben nach dem Sommerhaus eine kleine Auszeit gehabt, aber dann irgendwann nachdem wir uns wieder gesehen haben immer mehr festgestellt, dass es einfach nicht passt bei uns“, sagte er klatsch-tratsch.de. „Wir haben einfach zu unterschiedliche Vorstellungen, außerdem möchte Kate sehr gerne ein Kind und da möchte ich auf keinen Fall im Weg stehen. Ich wünsche Kate, dass sie jemanden findet, mit dem sie sich ihren Kinderwunsch erfüllen kann.“

Fan-Reise nach Ägypten

Und was machen Benjamins berufliche Pläne? „Da bin ich jetzt erstmal wieder mit Live Shows unterwegs. Vor kurzem wurde ja die aktuelle Single “I’m Free‘ im neuen ‚Summer House Mix‘ veröffentlicht, mit der ich gerade TV – Premiere im ZDF-Fernsehgarten hatte. Außerdem steht auch eine Fan- Reise nach Ägypten im November an.“

Übrigens: Das passiert heute u.a. in der heutigen Folge von Das Sommerhaus der Stars“: Taktik hin- und Zickenkrieg her – nach dem Spiel „Reinen Wein einschenken“ brechen bei den Bewohnern alle Dämme. Die zumeist hinter dem Rücken geäußerten Vorwürfe werden laut und schmutzig ausgebreitet…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren