Donnerstag, 29. November 2012 18:37 Uhr

Das sind die 25 Topverdiener unter den Musikern 2012

Obwohl Justin Bieber erst 18 Jahre alt ist, befindet er sich schon jetzt in der Oberliga der bestverdienenden Popstars des letzten Jahres.

Das ergibt das aktuelle Ranking des US-Wirtschaftsmagazins ‚Forbes‘, das die Einnahmen der Musiker zwischen Mai 20112 und Mai 2ß12 ermittelt hat.

Alles in allem verdiente Bieber, der in den Musikstreaming-Dienst Spotify investierte, unglaubliche 55 Millionen Dollar innerhalb von 12 Monaten.
Doch Lady Gaga und Rihanna sind ihm dicht auf den Fersen.

Hip-Hop-Mogul Dr. Dre steht mit 110 Millionen Dollar an der Spitze der Liste der weltweit bestbezahlten Musiker, auch Dank seiner Kopfhörer. Im August letzten Jahres hat der Handyhersteller HTC 300 Millionen Dollar für eine Beteiligung von 51 Prozent an dem Unternehmen bezahlt, das er 2006 gemeinsam mit Interscope-Geschäftsführer Jimmy Iovine gegründet hat, was Dre 100 Millionen Dollar einbrachte.

Auf Platz 2 Pink-Floyd-Legende Roger Waters, gefolgt von Elton John.

Die 25 Best-Verdiener 2012:

1. Dr Dre – 110 Millionen Dollar
2. Roger Waters – 88 Millionen
3. Elton John – 80 Millionen
4. U2 – 78 Millionen
5. Take That – 69 Millionen
6. Bon Jovi – 60 Millionen
7. Britney Spears – 58 Millionen
8. Paul McCartney – 57 Millionen
8. Taylor Swift – 57 Millionen
10. Justin Bieber – 55 Millionen
10. Toby Keith – 55 Millionen
12. Rihanna – 53 Millionen
13. Lady Gaga – 52 Millionen
14. Foo Fighters – 7 Millionen
15. Diddy – 45 Millionen
15. Katy Perry – 45 Millionen
17. Kenny Chesney – 44 Millionen
18. Beyoncé – 40 Millionen
19. Red Hot Chili Peppers – 39 Millionen
20. Jay-Z – 38 Millionen
21. Coldplay – 37 Millionen
22. Adele – 35 Millionen
22. Kanye West – 35 Millionen
24. Michael Bublé – 34 Millionen
25. Sade – 33 Millionen

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren