Dienstag, 19. Juli 2011 17:19 Uhr

„Das Supertalent“: Bruce Darnell geht und Motsi Mabuse kommt

Köln. Der putzige Bruce Darnell (53) verläßt die RTL-Casting-Show „Das Supertalent“ und nimmt eine Auszeit. Das berichtet die Bild-Zeitung unter Berufung auf den RTL-Kommunikationschef Christian Körner. Nächstes Jahr will Darnell aber wieder dabei sein. Dem Blatt sagte er: „Ich hoffe, meine Fans verstehen das. Was im kommenden Jahr sein wird, wird sich zeigen. Ich habe nicht vor, ganz vom Bildschirm zu verschwinden“.

Nachfolgerin soll in der fünften Staffel der Talenteshow die allerdings genauso putzige Tänzerin Motsi Mabuse (29) werden, die schon in der Jury der RTL-Promi-Tanzshow ‚Let’s Dance‘ mitgewirkt hat.

Die deutsche Meisterin in den lateinamerikanischen Tänzen, die dann neben Dieter Bohlen und Sylvie van der Vaart in der Jury sitzt, wird mit ihrer Präsenz offene Türen beim Sender einrennen. RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger schwärmt: „Motsi Mabuse war das Energie-Bündel der letzten ‚Let’s Dance‘-Staffel, die Zuschauer waren begeistert von ihr. Mit ihr haben wir zum ersten Mal eine Jury mit zwei Jurorinnen.“

In 15 Shows wird ab Herbst nach dem größten Unterhaltungstalent Deutschlands gesucht.

Fotos: RTL/Stephan Pieck, Patrick Hoffmann/WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren