Samstag, 15. September 2018 18:18 Uhr

„Das Supertalent“ startet mit Deppentrio, Strongman und Trial Biker

Am Samstag startet die 12. Staffel von „Das Supertalent“ und wieder sucht die Jury um Schlagerproduzent Dieter Bohlen nach außerordentlichen Talenten. Diesmal neben Dieter Bohlen dabei sind Sylvie Meis und Bruce Darnell. In der ersten von insgesamt 14 Folge sind diese drei Acts u.a. dabei:

"Das Supertalent" startet mit Deppentrio, Strongman und Trial Biker

Die Jury (v.l.) Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Sylvie Meis ist fasziniert…Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Comedian-Trio: Heddemer Dreigestirn

Seit 13 Jahren tritt dieses lustige Trio gemeinsam auf: Holger (37), Rosario (42) und Luciano (38) aus Frankfurt am Main. Nach dem Motto „Let me entertain you“ hatte das „Heddemer Dreigestirn“ seine Geburtsstunde auf dem Geburtstag eines Freundes: Für ihn stellten sie eine lustige Show auf die Beine, und ihr Auftritt kam dermaßen gut an, dass sie ihre Nummern – eine Mischung aus Playbackshow und Comedy – perfektionierten.

"Das Supertalent" startet mit Deppentrio, Strongman und Trial Biker

Luciano Velardi, Holger Stemmer und Rosario Ribaudo aus Frankfurt präsentieren Puppen-Comedy. Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Es folgten Auftritte in der Frankfurter Fastnacht sowie auf Karnevalsveranstaltungen im gesamten Rhein-Main-Gebiet bis in den rheinischen Karneval nach Köln, Bonn oder Düsseldorf. Bei ihrem Auftritt bei „Das Supertalent“ laden die drei Frankfurter das Publikum und die Jury auf eine musikalisch-komödiantische Reise durch Dieter Bohlens Songs ein. Ob der Pop-Titan darüber lachen kann?

Trial Biker Hannes Herrmann

Hannes Herrmann (29) aus Chemnitz ist seit 2003 als Trial Biker aktiv und konnte bei der WM in Schottland im Jahr 2007 seine ersten beiden Bronze-Medaillen gewinnen. Mittlerweile ist er sechsfacher Deutscher Meister und gehört im Trial-Sport zur Welt-Elite. „Es geht darum, Hindernisse zu überwinden, ohne die Füße vom Rad zu nehmen“, beschreibt Hannes seinen Sport.

"Das Supertalent" startet mit Deppentrio, Strongman und Trial Biker

Hannes Herrmann aus Chemnitz zeigt einen BMX-Stunt. Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

„Gefährlich ist das nur dann, wenn am Fahrrad etwas kaputt geht, wenn der Lenker bricht, die Kette reißt, eine Pedale abbricht – dann sind das unkontrollierte Stürze, bei denen es schlimme Verletzungen geben kann. Aber um beim Supertalent erfolgreich zu sein, muss man eben auch einen draufsetzen!“ grinst der 29-Jährige. Welche spektakulären Stunts sich der Trial-Biker für die Supertalent-Bühne und darüber hinaus hat einfallen lassen, sehen die Zuschauer am kommenden Samstag.

Strongman Tulga

Battulga Battogtokh wurde als Sohn eines Militäroffiziers und russischen Meisters im Power Lifting und einer mongolischen Meisterin in Basket- und Volleyball in der Mongolei geboren. Als 15-jähriger verliebte Tulga sich in den Zirkus und arbeitete zunächst als Handstandakrobat. Seit 2011 tritt er als sogenannter „Strongman“ auf und lebt mit seiner Familie (verheiratet, 3 Kinder) in Chicago.

"Das Supertalent" startet mit Deppentrio, Strongman und Trial Biker

„Strongman“ Battulga Battogtokh aus Amerika jongliert mit Baumstämmen und großen Bowlingkugeln. Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Der 32-Jähruge erzählte vor seinem Auftritt: „Wenn die Jury mit meinem Talent nicht zufrieden ist, wirbel ich sie schneller durch die Luft“, kündigt Tulga lächelnd an – und bittet für seinen Auftritt Dieter und Bruce zu sich auf die Bühne. Ob die beiden wissen, auf was sie sich mit dem starken Mann einlassen?

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren