28.09.2008 10:19 Uhr

Das teuerste Dessert aller Zeiten?

Es könnte sein, dass das hier das teuerste Dessert aller Zeiten wird: Rolling-Stone Gitarrist Ronnie Wood (61) lässt sich bei einem intimen Abendessen von seiner russischen Geliebten Ekaterina Ivanova zärtlich einen Löffel Eis in den Mund schieben. Wood kam von einer Therapiesitzung über die Tiefgarage, die 19-jährige wartete bereits im Restaurant „Locanda Locatelli“ im Londoner West End. Augenzeugen sagen über diesen Abend am Montag: Ronnie wirkte wie ihr Opa. Angesichts der Bilder kocht seine Noch-Gattin (53, 23 Jahre mit Wood verheiratet): „Jo hat genug von seinem Verhalten. Sie fühlt sich gedemütigt, verschmäht und wütend, dass ihr bester Freund sie so behandelt, “ so ein Freund gestern Abend und läßt Anwälte gerade Möglichkeiten der Scheidung prüfen.

Die 53-Jährige könnte die Hälfte seines 70 Millionen Pfund Vermögens abkassieren. Aber das ist noch nicht alles. Als seine ausführende Assistentin, seine persönliche Managerin, als die Vorsitzende von seiner  Musikfirma Rockyarch und als Sekretärin seines Kunsthandels Scream Art, könnten ihr 20 Prozent seines Verdienstes zugesprochen werden – auch zukünftige Verdienste. Ein Freund von Ronnie behauptet, ihm sei es Ernst mit Ekaterina. Er bestätigte: „Jeder hat Ekaterina als ein wildes Kind dargestellt, aber die hat Ronnie während seines Entzugs unterstützt. Sie hat sich ihm verschrieben, sodass er clean bleibt.“ Die 40 Jahre, die zwischen ihnen stehen, scheinen kein Problem zu sein. „Sie liebt ihn und wenn sie zusammen sind, dann vergessen sie den Altersunterschied.“ Und wenn es vor Gericht klappt, könnte sie sogar auch Teile seiner künftigen Einnahmen für sich beanspruchen. Wenn Wood nicht vorher den Löffel abgibt. Angesichts der lachhaften Rechnung von 126 Euo vom Montagabend ein Hammer. FOTOS

Mehr über Ekaterina Ivanova.

Das könnte Euch auch interessieren