Mittwoch, 25. März 2009 18:06 Uhr

Das weltgrößte Schlammfestival stand kurz vor dem Aus

Das weltberühmte britische Musikfestival in Glastonbury sollte fast nicht stattfinden, da man fürchtete es sei wie immer „zu groß, zu matschig und zu furchtbar“ geworden. Michael Eavis, Gründer des jährlichen Events, enthüllte, dass er in Betracht zog es zu canceln, nachdem ihn Beschwerden, das Festival sei zu kommerziell geworden, erreicht hatten.

Er erklärt: „Letztes Jahr dachte ich, dass wir vielleicht ans Ende gekommen sind und jetzt in den sauren Apfel beißen und die Sache ruhen lassen müssten. Viele der Bands meinten Glastonbury sei zu groß, zu matschig und zu furchtbar geworden. Früher sind die Bands immer mit an Bord gekommen.“

.

Die beste Erfindung für das Festival mit dem weltgrößten Toilettenmangel! Die Shit Box für unterwegs!

.

Dementsprechend bereitete der 73-jährige Bauer sich auf eine Absage des Festivals vor, das üblicherweise jedes Jahr in Somerset im südwestlichen England abgehalten wird, dann sagte jedoch Bruce Springsteen für 2009 zu.

„Ich war darauf vorbereitet es sein zu lassen“, verriet er der britischen Zeitung ‚Daily Star‘. „Aber es ist unglaublich, dass wir dieses Jahr von den Toten auferstanden und ausverkauft sind. Springsteen als Headliner zu bekommen ist so aufregend. Ich sah ihn für zweieinhalb Stunden in Cardiff spielen und das brachte mich auf die Idee ihn an Bord zu holen. Ich hatte ihn vorher noch nie gesehen, obwohl ich das ein oder andere Album gehört hatte. Ich war so hin und weg von ihm, ich musste es einfach tun.“

.

.

Im letzten Jahr wurde Eavis für seine Entscheidung den Hip-Hopper Jay-Z als Headliner festzusetzen kritisiert – jetzt will er deswegen zurück zu den Wurzeln des Glastonbury Festivals und die Rockmusik wieder in den Vordergrund stellen. Für ihn steht fest: „Ich glaube nicht, dass wir uns je einen Headliner aus dem Pop-Genre für Glastonbury holen werden. Madonna wurde nicht von uns eingeladen.“

Das diesjährige Glastonbury Musikfestival wird am Wochenende vom 24. bis zum 28. Juni abgehalten werden. (BangMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren