Mittwoch, 27. Juni 2018 18:14 Uhr

David Beckham designt Sneaker für Adidas

David Beckham unterstützt eine ‚Adidas‘-Kampagne für einen guten Zweck. Der 43-jährige ehemalige Fußballspieler ist einer von vielen bekannten Prominenten, die ihre Unterstützung einer Kampagne von Adidas zugesagt haben.

David Beckham designt Sneaker für Adidas

Foto: John Rainford/WENN

Die Kreationen der Promis werden dabei zwischen dem 4. und 10. Juli ausgestellt, bevor sie auf eBay ersteigert werden sollen. Die Erlöse kommen der Albert Kennedy-Stiftung zu Gute, die sich gegen die Obdachlosigkeit von homosexuellen Jugendlichen einsetzt. Über die Kampagne meinte Beckham in einer Mitteilung von Adidas: „Was mich 2018 Stolz macht, ist die Welt, in der wir leben. Diese Vielfalt, die Qualität, die Kreativität… Ich habe eine junge Familie und möchte sie in einer Welt aufwachsen sehen, in der alle gleiche Chancen haben, hinsichtlich Vielfalt und Gleichberechtigung – Dinge, die sich im Laufe der Jahre verändern werden. Ich denke, wir leben an einem sehr positiven Ort. Es kann nur besser werden.“

Beckham unterschrieb 1998 seinen ersten Vertrag mit Adidas. Heute, inzwischen im „Ruhestand“, arbeitet er immer noch mit der weltbekannten Marke zusammen.

David Beckham designt Sneaker für Adidas

Foto: Adidas

Neue Adidas-Kampagne

Übrigens: Von Lionel Messi und Mo Salah über Caroline Wozniacki und Karlie Kloss bis zu Pharrell Williams und David Beckham – im neuesten Kampagnen- Film von adidas geben sich gleich 56 bekannte Sportler und Künstler im Sekundentakt die Ehre. Ihre gemeinsame Botschaft: „Creativity is the answer“ – Kreativität und Ideenreichtum machen auf und neben dem Platz den Unterschied. Bei der Ausspielung des Clips setzt adidas auf personalisiertes Storytelling: Noch nie war ein Clip der Marke mit den drei Streifen so sehr auf den individuellen Konsumenten zugeschnitten.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren