Samstag, 30. Juli 2011 16:43 Uhr

David Beckham: … und nun noch ein Tattoo für Tochter Harper

Los Angeles. David Beckham hat sich den Namen seiner Tochter Harper Seven stechen lassen. Der britische Fußball-Star und seine Frau Victoria wurden vor wenigen Wochen Eltern eines kleinen Mädchens, die David nun auf seiner Haut verewigt hat.

Wie man bei einem jüngsten TV-Interview seines Fußball-Teams Los Angeles Galaxy sehen konnte, ziert der Name des Sprösslings den unteren Teil seines Halses in kursiver Schrift.

Auch seinen drei Söhnen Brooklyn (12), Romeo (8) und Cruz (6) hat er mehrere Tattoos gewidmet: Neben ihren Namen kann man auf seinem Körper eine Abbildung von Jesus sehen, der von drei Cherubim, die seine Söhne darstellen sollen, getragen wird. Insgesamt hat der 36-Jährige über 30 Tätowierungen, wie er einst verriet.

Kürzlich erklärte David Beckham in einem Interview mit dem US-Talkshowmoderator Craig Ferguson, dass er es seiner inzwischen fast 4 Wochen alten Tochter wahrscheinlich nicht erlauben wird, sich eines Tages selbst tätowieren zu lassen. So sagte er: „Ich weiß nicht, ob ich sie sich tätowieren lassen würde, aber bei den Jungs könnte ich da nicht wirklich drüber streiten.“ Hinsichtlich seiner eigenen Tattoos gestand er: „Persönlich liebe ich sie, aber ich weiß nicht, ob sie immer noch gut aussehen werden, wenn ich 75 bin.“ (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren