Mittwoch, 28. März 2018 14:26 Uhr

David Hasselhoff: Ärger mit der deutschen Polizei?

Für verrückte Aktionen ist er immer zu haben: David Hasselhoff benannte kurzerhand bei seinem Besuch in der Carmen Nebel-Show die Stadt Hof in „Hoff“ um. Die Hoffsche Aktion blieb allerdings nicht lange unbeachtet, die Hofer Polizei rückte an und versuchte sie zu stoppen.

David Hasselhoff: Ärger mit der deutschen Polizei

David Hasselhoff bei seiner „Verhaftung“. Foto: Jochen Bake

Ob es dem Ex-Baywatch-Star trotzdem gelungen ist und wie er sich vom Acker macht – das gibt’s am 29. März 2018 ab 20:15 Uhr in der großen ZDF-Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ im ZDF zu sehen. Aufgezeichnet wurde die Sendung letzten Samstag in der Freiheitshalle in Hof.

Auf der Showbühne begrüßt Carmen Nebel jede Menge Stars aus Musik und Unterhaltung. Das außergewöhnlichste Duett der Show bieten Schauspieler Patrick Duffy alias Bobby Ewing und die kleinste und zugleich „größte“ französische Sängerin – die Königin der 70er-Jahre-Schüttelfrisur –  Mireille Mathieu (wir berichteten). David Hasselhoff macht vor dem Start seiner Deutschland-Tournee halt in Hof und präsentiert ein Medley seiner größten Hits.

David Hasselhoff: Ärger mit der deutschen Polizei

Herr Hasselhoff in Action. Foto: ZDF/Sascha Baumann

Großes Staraufgebot

Darüber hinaus haben sich die vielfach ausgezeichneten Schlagerstars Howard Carpendale (frisch verheiratet) und Maite Kelly (halbwegs frisch getrennt) angekündigt. Fans von Matthias Reim dürfen sich gleich doppelt freuen: Der Schlagerstar stellt nicht nur exklusiv die erste Single aus seinem neuen Album vor, sondern singt auch seinen Mega-Hit „Verdammt, ich lieb‘ Dich“.

Die Erfolgsband Santiano, die vor Kurzem mit siebenfach Gold und dreifach Platin ausgezeichnet wurde, sorgt bei Carmen Nebel dafür, dass alle Fans des Shanty-Rocks auf ihre Kosten kommen.

David Hasselhoff: Ärger mit der deutschen Polizei

Patrick Duffy mit Mireille Mathieu, die alles aus sich rausholt. Foto: ZDF/Sascha Baumann

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren