Freitag, 22. März 2019 19:59 Uhr

David Odonkor: „Luke Mockridge ist ein geiler Typ“

Foto: SAt.1/Willi Weber

WM-Held David Odonkor (35) kennt nur Vollgas und ist ein absoluter Wettkampf-Typ. Das stellt er in der Event-Sport-Show von Luke Mockridge „CATCH! Die Deutsche Meisterschaft im Fangen“ heute um 20:15 Uhr in SAT.1 mit seinem Team einmal mehr unter Beweis.

David Odonkor: "Luke Mockridge ist ein geiler Typ"

Foto: SAt.1/Willi Weber

„Ich mache in der Show mit, weil Luke ein geiler Typ ist. Ich mag ihn sehr gerne. Außerdem reizt es mich, über meine Leistungsgrenze hinauszugehen“, sagt David Odonkor über seine Motivation. Extra-Training dafür findet der sprintstarke, nur 1,72m kleine Ex-Nationalspieler allerdings überflüssig: „Ich habe mich nicht auf die Meisterschaft vorbereitet. Ich bin immer fit!“

Luke Mockridge, Sophia Thomalla, David Odonkor oder Daniel Donskoy – welches Team macht heute das Rennen?

David Odonkor: "Luke Mockridge ist ein geiler Typ"

Foto: SAt.1/Willi Weber

So funktioniert „Catch!“

In jeder Show gehen vier Teams an den Start, um auf spektakulären Hindernisflächen und in fünf ungewöhnlichen Fang-Disziplinen den Tagessieger „auszufangen“. Die Gewinner treten in der Finalshow gegen das Team von Jeannine Michaelsen an, das sich bereits in der ersten
Ausgabe der Sport-Show qualifizierte. Wer wird „Deutscher Meister im Fangen“?

Andrea Kaiser moderiert „Catch! Die Deutsche Meisterschaft im Fangen“, Jan Platte kommentiert, Comedian Simon Pearce ist Field-Reporter.

Das könnte Euch auch interessieren