Freitag, 28. Dezember 2018 12:29 Uhr

Dax Shepard von der Tochter zur Wahrheit gezwungen

Foto: Brian To/WENN.com

Dax Shepard musste seiner Tochter die Wahrheit über den Weihnachtsmann beichten. Der Schauspieler hat mit seiner Ehefrau Kristen Bell die fünfjährige Tochter Lincoln und die vierjährige Tochter Delta und anlügen kann er seine beiden kleinen Mädchen wohl einfach nicht.

Dax Shepard von der Tochter zur Wahrheit gezwungen

Foto: Brian To/WENN.com

Als seine Älteste anfing, Fragen zu stellen, musste er ihnen wohl oder übel die Wahrheit sagen. Im Gespräch mit dem Magazin ‚Us Weekly‘ verriet der Star nun: „Ich habe diese fundamentale Regel, dass ich meine Töchter niemals anlügen werde, was manchmal eine Herausforderung sein kann. Unsere Fünfjährige hat angefangen, Fragen zu stellen und sagte ‚Na ja, das macht keinen Sinn und das macht keinen Sinn‘ und ich habe gesagt ‚Weißt du was? Das ist nur eine schöne Sache, die wir uns eben vorstellen, wenn Weihnachten ist‘.“

Quelle: instagram.com

Er konnte nicht mehr lügen

Von einigen Leuten bekam er für seine Ehrlichkeit aber bereits Gegenwind, weshalb er in seinem ‚Armchair Expert‘-Podcast noch einmal erklärte: „Ich habe ihr das Konzept erklärt und letztes Jahr hat sie schon Löcher in die Logik der Geschichte gebohrt.“

Sie habe zum Beispiel gefragt, wie Santa Claus es schaffe, in alle Häuser zu kommen und wie er durch den Kamin passe. „Ich habe erst mitgespielt und ihr die Standardlügen erzählt, aber an einem bestimmten Punkt habe ich in ihr kleines Gesicht geschaut und sie hat diesen kritischen Geist, der Löcher in der Logik findet und ich habe sie praktisch gezwungen, ihr kritisches Denken zu ignorieren.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren