Dienstag, 2. November 2010 07:57 Uhr

Demi Lovato checkt in einer Reha-Klinik ein

Los Angeles. Schauspielerin Demi Lovato hat angekündigt, dass sie sich selbst in eine Reha-Klinik einweist. Die 18-Jährige wurde mit ihrer Rolle als ‚Mitchie Torres‘ im ‚Disney Channel Original Movie Camp Rock’erst richtig bekannt und ist nun freiwillig in eine Reha-Einrichtung gegangen, da sie derzeit unter mehreren Problemen leidet und sich einer Therapie unterziehen will.

Die Probleme sollen sie angeblich schon seit einer Weile begleiten. Ihr Sprecher erzählte im Gespräch mit ‚TMZ‘: „Demi Lovato hat dieses Wochenende ihre Tour sehr früh abgebrochen, um eine medizinische Behandlung ihrer emotionalen und physischen Probleme, die sie seit einiger Zeit beschäftigen, durchzuführen. Demi hat beschlossen, die persönliche Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen und sucht Hilfe. Sie ist gerade dabei. Sie bedauert es, dass sie nicht in der Lage ist, ihre Tour zu beenden, aber freut sich, wieder in naher Zukunft zur Arbeit zurück zu kehren.“

Der Internetseite ‚E! Online‘ nach zu urteilen, soll der Disney-Star wegen ihres anstrengenden Arbeitsplans zu erschöpft sein. Aber auch das Promoten ihres Films ‚Camp Rock 2‘ und das Umhertouren soll ihr schwer zur Last gefallen sein.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren