15.09.2020 11:29 Uhr

Demi Lovato: „Definitiv kein weißes Kleid“

US-Sängerin Demi Lovato weiß noch nicht genau, wie sie heiraten möchte, doch sie weiß zumindest, was sie nicht möchte.

imago images / UPI Photo

Die Sängerin Demi Lovato schließt eine Hochzeit klassisch in Weiß für sich aus. „Ich habe meine Vorstellung davon, wie ich (die Hochzeit) gerne hätte, falls ich ein großes Fest veranstalte. Ich will es nicht verraten, aber es ist definitiv kein weißes Kleid“, sagte die 28 Jahre alte Musikerin dem Online-Magazin ‚PopCrush‘.

Zwischen Öffentlichkeit und Intimität

Lovato ist seit Ende Juli mit dem Schauspieler Max Ehrich (29) verlobt. Wie gefeiert werden soll, ist noch nicht entschieden: „Auf der einen Seite würde ich am liebsten durchbrennen, weil mein Leben so öffentlich ist und ich es zwischen mir und ihm heilig halten möchte. Auf der anderen Seite möchte ich, dass meine Freunde und meine Familie bei einer Feier dabei sind.“

View this post on Instagram

When I was a little girl, my birth dad always called me his “little partner” – something that might’ve sounded strange without his southern cowboy like accent. To me it made perfect sense. And today that word makes perfect sense again but today I’m officially going to be someone else’s partner. @maxehrich – I knew I loved you the moment I met you. It was something I can’t describe to anyone who hasn’t experienced it firsthand but luckily you did too.. I’ve never felt so unconditionally loved by someone in my life (other than my parents) flaws and all. You never pressure me to be anything other than myself. And you make me want to be the best version of myself. I’m honored to accept your hand in marriage. I love you more than a caption could express but I’m ecstatic to start a family and life with you. I love you forever my baby. My partner. Here’s to our future!!!! ?????? Ps. THANK YOU @angelokritikos FOR HIDING BEHIND ROCKS AND CAPTURING THE ENTIRE THING!!! I love you boo!!!

A post shared by Demi Lovato (@ddlovato) on

Wie ein Insider gegenüber ‚Hollywood Live‘ verriet, habe sie bereits eine genaue Vorstellung, wie der Tag aussehen soll und möchte, dass ihre Hochzeit besonders hervorsticht. Alles andere solle eine Überraschung für die Gäste werden. Auf Instagram postete Demi Fotos von dem Moment, in dem Max Ehrich auf ein Knie ging, und schrieb dazu: „Beste Nacht meines Lebens. Ich sauge immer noch alles in mich auf. Ich liebe dich, Baby @maxehrich.“

Liebe auf den ersten Blick

Auch der 29-Jährige schwebt seit Tagen Woche auf Wolke Sieben. Er postete die gleichen Fotos auf seinem eigenen Account und schrieb über den Moment des Antrags: „’Crash Into Me‘ von @davematthewsband lief. Ich schwebe noch immer. Ich liebe dich jede Sekunde mehr @ddlovato.“ Auch Demi Lovatos Mutter Dianna De La Garza hat sich zu der Verlobung ihrer Tochter geäußert und enthüllt, dass die 27-Jährige von Anfang an gewusst habe, dass Max der Mann sein würde, den sie heiraten würde, weil er „ihre Person“ sei.

Dianna schrieb in den sozialen Medien: „Willkommen @maxehrich in unserer verrückten, liebevollen Familie… @ddlovato sagte mir nach den ersten Tagen mit dir: ‚Ich werde diesen Mann heiraten, Momma!‘ Sie wusste, dass sie ihre Person gefunden hatte.“

Zum Jahreswechsel hatte Lovato sich von ihrem vorangegangenen Freund, dem Model Austin Wilson, getrennt. Erste Gerüchte um eine Beziehung zwischen Demi und Max kamen im März auf, „Instagram-offiziell“ wurde ihre Liebe dann Anfang Mai. Das Paar ist zusammen im Musikvideo zum Song „Stuck with U“ von Ariana Grande (27) und Justin Bieber (26) zu sehen.

Galerie

Diese Bedeutung hat Partnerschaft für Demi

Seitdem veröffentlichen sie regelmäßig verliebte Schnappschüsse in den sozialen Medien. Der US-amerikanische Schauspieler Max Ehrich (29) hatte bereits 2011 auf Twitter seine Liebe zu Lovato ausgedrückt. Auf Instagram bestätigten sie die Verlobung mit mehreren Fotos, die die beiden unter anderem knutschend am Strand zeigen.

Demi schrieb dazu: „Als ich noch ein kleines Mädchen war, hat mein biologischer Vater mich immer seine ‚kleine Partnerin‘ genannt – etwas, das vielleicht seltsam klang, ohne seinen südlichen, Cowboy-ähnlichen Akzent. Für mich hat es perfekt Sinn ergeben. Und heute ergibt dieses Wort wieder einen perfekten Sinn, aber heute werde ich offiziell die Partnerin von jemand anderem.“

Bald auch ein Baby?

Lovato habe bereits bei ihrem ersten Treffen gewusst, dass sie Ehrich liebe. Noch nie sei sie – mit Ausnahme ihrer Eltern – von jemandem so bedingungslos geliebt worden. Sie fühle sich geehrt, ihren Verlobten heiraten zu dürfen. Lovato liebe ihn noch viel inniger, als sie in einem derartigen Kommentar jemals ausdrücken könne, sie sei geradezu ekstatisch, „eine Familie und ein Leben mit dir zu beginnen“.

Es könnte also vielleicht auch schon bald Nachwuchs ins Haus stehen. Zudem veröffentlichte Lovato ein Bild von einem dicken Klunker, ihrem Verlobungsring, an ihrem Ringfinger. Ehrich veröffentlichte ebenfalls mehrere Bilder und erklärte dazu unter andrem: „Worte können nicht ausdrücken, wie unendlich verliebt ich für immer und noch länger in dich bin.“ Er könne ohne das Wunder, Lovato zur Frau zu haben, „keine weitere Sekunde“ auf dieser Welt verbringen. Der Schauspieler könne Gott nicht dankbarer dafür sein, dass er die beiden zusammengeführt habe. Sowohl innerlich als auch äußerlich gebe es für ihn keinen schöneren Menschen auf der Welt.

KT/©? dpa-infocom, dpa:200915-99-567227/2

Das könnte Euch auch interessieren