Sonntag, 10. Juni 2018 20:36 Uhr

Demi Lovato sagt Show in letzter Minute ab

Demi Lovato ist gezwungen, ihren London- Tour-Termin in der O2Arena nur wenige Stunden vor ihrem heutigen Auftritt abzusagen. Die Sängerin leidet an einer schweren Schwellung ihrer Stimmbänder.

Demi Lovato sagt Show in letzter Minute ab

Foto: WENN.com

Die 25-Jährige nutzte Instagram und Twitter, um die schlechten Nachrichten mit ihren Fans zu teilen. Sie sei „frustriert und traurig“, dass sie ihre Weltreise „Tell Me You Love Me“ in der englischen Hauptstadt nicht fortsetzen könnte.

In einem emotionalen Textpost mit Video, dass sie in ihren sozialen Netzwerken teilte, erklärte Demi, die am Tag zuvor beim kultigen Capital FMs Summertime-Ball aufgetreten war, dass sie, wenn sie versuchen würde, weiterzumachen, es dazu kommen könnte, den Rest ihrer Welttour auch noch abzusagen.

Quelle: instagram.com

Demi schrieb über ihren momentanen Zustand in einem langen Post u.a.: „Ich schreibe dies unter Tränen der Frustration und Traurigkeit, darüber ich mein Konzert in London heute Abend aufgrund meiner sehr, sehr geschwollenen Stimmbänder, die von einem HNO untersucht wurden, verschieben muss.“ Ja, das Leben kann grausam sein. (SV)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren