Demi Lovato: So krass hat die Sängerin abgenommen

Demi Lovato
Demi Lovato

IMAGO / agefotostock

03.03.2021 16:00 Uhr

Fast hätten wir sie nicht wiedererkannt: Sängerin Demi Lovato hat extrem abgenommen. Dahinter steckt allerdings keine Diät, sondern ein ziemlich unerwarteter Grund. Auf Instagram verrät sie nun wie es zu dem plötzlichen Gewichtsverlust kam.

Ein Leben in der Öffentlichkeit stellen sich die meisten schillernd und aufregend vor. Doch von Millionen Fans angehimmelt zu werden und ständig den Erwartungen anderer Menschen gerecht werden zu müssen, ist nicht immer so einfach wie es vielleicht auf den ersten Blick aussehen mag. Der Promistatus bringt so einige Schattenseiten mit sich. Kein Wunder, dass so mancher Celebrity an diesem Druck zerbricht. Eine davon ist Demi Lovato (28). Jahrelang kämpfte die junge Sängerin mit psychischen Problemen, Drogensucht und Alkoholabhängigkeit. 2018 dann der Tiefpunkt: Die 28-Jährige stirbt beinah an den Folgen einer Überdosis, erleidet drei Schlaganfälle und einen Herzinfarkt. Inzwischen hat sich die „It’s okay not to be okay“-Interpretin erholt und das sieht man ihr deutlich an.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Demi Lovato (@ddlovato)

Versehentlich abgenommen

Auf ihrem neusten Instagram-Post präsentiert sich Demi Lovato sichtlich erschlankt. Dazu schreibt sie: „Ich habe versehentlich abgenommen.“ Versehentlich? Richtig, denn die 28-Jährige hat ihren Lifestyle komplett umgekrempelt. In dem Post erklärt sie:„Ich zähle keine Kalorien mehr. Ich mache nicht mehr zu viel Sport. Ich verbiete mir nichts und übertreibe nicht. Und vor allem lebe ich mein Leben nicht mehr nach der Diät-Kultur … und so habe ich abgenommen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Demi Lovato (@ddlovato)

So reagieren die Fans

Die Fans feiern Demi für ihren zufälligen Erfolg und stärken ihr für ihren neuen Weg den Rücken. Zahlreiche Kommentare wie „Du siehst toll aus, egal welche Größe du trägst. Ich bin so stolz auf dich!“ oder „Du bist wunderschön! Von innen und außen! Ich könnte nicht mich nicht mehr für dich freuen.“ finden sich unter dem Posting. Ein anderer User schreibt: „Und wenn du zugenommen oder kein Gewicht verloren hättest, wäre das auch absolut okay. Wir lieben dich!“ und unterstreicht damit Demis neues Mindset: Nicht das Gewicht oder die Kleidergröße spielt eine Rolle, sondern das eigene Wohlbefinden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Demi Lovato (@ddlovato)

Jahrelanger Kampf gegen Essstörung

Für die Sängerin ist das ein Riesenerfolg, denn bereits während ihrer Jugend kämpfte sie mit einer Essstörung. Der Grund? Der enorme Druck, dem die heute 28-Jährige permanent ausgesetzt war.. „Ich glaube, wenn man bestimmte Menschen um einen herum hat, die einem bestimmte Dinge sagen, wie du auszusehen hast, dann macht es das Ganze noch schwerer.“, verrät Demi vor kurzem in einem Interview. Zwar kämpft sie auch heute noch mit den psychischen Folgen, die Essstörung gehört inzwischen allerdings der Vergangenheit an.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Demi Lovato (@ddlovato)

Demi Lovato ist gegen Body Shaming

Statt sich selbst und ihren Körper zu hassen, setzt Demi sich nun gegen Body Shaming ein. Immer wieder spricht sie sich im Netz für die Bewegung aus, versucht anderen Frauen und Männern Mut zu machen. Die Sängerin übernimmt sogar eine der Hauptrollen in der NBC-Komödie „Hungry“, in der es um Essprobleme geht. Scheint ganz so, als wäre Demi auf dem richtigen Weg. (AB)