Donnerstag, 8. August 2019 18:22 Uhr

Demi Moore (56): „Ich fühle mich wie ein Schmetterling“

Foto: imago images / ZUMA Press

Demi Moores Autobiografie verhalf ihr zu mehr Selbstakzeptanz. Die 56-Jährige ist eine der ganz Großen in der Filmbranche, doch auch eine Hollywood-Legende wie sie muss manchmal Selbstzweifel und Unsicherheiten überwinden.

Demi Moore (56): "Ich fühle mich wie ein Schmetterling"

Foto: imago images / ZUMA Press

Mit ihrer Biografie ‚Inside Out‘, die im September dieses Jahres herauskommen wird, hat sie das geschafft. „Es war ein sehr intimes, herausforderndes Projekt. Der wichtigste Teil war, dass ich durch all die Dinge in meiner Vergangenheit zurückgehen musste und ich habe angefangen, eine unglaublich tiefe Wertschätzung zu entwickeln. Alles, was ich früher als negativ oder schlecht aufgefasst habe, kann ich heute wertschätzen“, gab die Schauspielerin im Gespräch mit dem Magazin ‚InStyle‘ zu.

Quelle: instagram.com

Die Kunst des Selbstvergebens

Diese Zeit habe sie in ihrem Leben aber gebraucht, um sich zuerst selbst zu finden. „Ich habe das Gefühl, ich war in dieser Lernphase, in der ich nicht unbedingt wusste, in welche Richtung ich ging oder was ich tun sollte. Jetzt, mit dem Buch, realisiere ich, dass ich Dinge anstrebe, die gar nicht außerhalb liegen – Selbstliebe, Selbstakzeptanz und Selbstvergeben und eine echte Verbindung. Ich fühle mich wie ein Schmetterling, der aus einem Kokon schlüpft.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren