Freitag, 18. Dezember 2009 08:02 Uhr

Demi Moore frustriert: „Ich bin 47, wie soll ich denn sonst aussehen?“

Demi Moore, eine der hochkarätigsten Anhängerinnen des Social-Networking-Portals Twitter, bekam jetzt auf ihrem Account die volle Breitseite. Ein Fan, die den Posts des Hollywoodstars folgt (‚Follower‘ genannt), postete am Donnerstagmorgen mutig zu Bildern, die Moore hochgeladen hatte: „Sorry, aber Sie sehen alt aus … Besonders der Hals und die Wangen [sic] auf dem zweiten Bild … Tut mir wirklich leid.“

 
Doch die so Gescholtene und von den Boulevard-Magazinen der Welt, ob ihrer anhaltenden Jugendlichen Frische, argwöhnisch beobachtete Schauspielerin, spielte nicht die beleidigte Leberwurst und antwortete kurzerhand: „Ich bin 47, wie soll ich denn sonst aussehen?“.

Sofort straften andere Follower (von insgeamt 2,4 Millionen) die Kritikerin nach ihrem grausamen Eintrag ab: „Demi du siehst toll aus. Es ist traurig, das es Menschen gibt, die andere niedermachen und sich dabei auch noch in ihrer Haut wohlfühlen.“

Nur am Rande sei erwähnt: Demi Moore soll weit über 20.000 Euro für Schönheitsoperationen im Gesicht ausgegeben haben. Und über 200.000 für den Rest.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren