10.07.2020 08:30 Uhr

Demi Moores Fans finden ihr Badezimmer „einfach widerlich“

Demi Moore widert ihre Fans an. Derzeit nimmt die Schauspielerin ihren Podcast "Dirty Diana" von zuhause aus auf. Der Name ist dabei wohl Programm, denn die 57-Jährige arbeitet in ihrem Badezimmer, vor der Toilette.

imago images / Starface

Auf Instagram hat Demi ihren Fans gerade ihr „Home Office“ präsentiert. Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass die Ex von Ashton Kutcher bei sich, im Wohnzimmer ackert. Immerhin sitzt sie ja auch auf einer Coach, die aber wohl etwas in die Jahre gekommen zu sein scheint.

Quelle: instagram.com

Das sagen die Nutzer dazu

Doch sieht man genauer hin, fällt einem auf, dass im Hintergrund eine Toilette steht. Außerdem hat Moore ihr Equipment vor ihrer Badewanne aufgebaut.

Home Office auf dem Klo? Die Follower der Darstellerin finden das nicht nur sonderbar, sondern auch absolut widerlich. „Wer hat den ein Sofa im Badezimmer? Bäh“, schreibt zum Beispiel einer. „Einfach widerlich. Hört man in deinem Podcast auch die WC-Spülung im Hintergrund?“, fragt sich ein anderer völlig zurecht.

Neuer Film

Während Demi Moore derzeit also noch von zuhause aus zu arbeiten scheint, wird die Schauspielerin bald aber wieder vor der Kamera stehen. Laut dem US-Magazine „Deadline“, soll die dreifache Mutter eine Rolle im Pandemie-Thriller „Songbird“ bekommen.

Das könnte Euch auch interessieren