Dienstag, 12. Juni 2012 11:51 Uhr

Denise Richards und Richie Sambora haben sich schon wieder getrennt

Denise Richards und Richie Sambora gehen wieder getrennte Wege, nachdem dies bereits ihr dritter Beziehungsversuch war. Laut ‚Celebuzz‘ kam es letzte Woche in Nashville, Tennessee, zum Streit zwischen dem Paar, weswegen der Bon Jovi-Gitarrist angeblich nicht wie geplant als Laudator bei den CMT Awards auf die Bühne trat.

Denn während Richards bei dem Event am 6. Juni alleine über den roten Teppich schritt, reiste Sambora dem Bericht zufolge zurück nach Los Angeles.

„Es ist vorbei“, bestätigt ein Nahstehender gegenüber der Webseite. „Sie hatten einen riesigen Streit in Nashville und Denise hat Richie gesagt, dass sie die Beziehung nicht weiterführen könne.“

Im Mai herrschte zwischen der 41-jährigen Schauspielerin (‚Wild Things‘) und dem 52-jährigen Rocker indes noch heile Welt. Damals begleitete Richards den Musiker zu einem Charity-Event in Beverly Hills und erklärte gegenüber der Presse: „Wir sind wieder zusammen. Alles ist gut.“

Die beiden Stars trennten sich erstmals 2007 voneinander, bevor sie im November letzten Jahres wieder zueinander fanden. Im Januar kam es dann allerdings zum Beziehungs-Aus, worauf im Frühjahr die erneute Versöhnung folgte. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren