Mittwoch, 8. August 2018 15:19 Uhr

Denzel Washington ganz in schwarz: Fix und fertig in Berlin

Hollywood-Star Denzel Washington (63) ist bei einem Foto-Termin heute in Berlin bei Temperaturen ganz schön ins Schwitzen gekommen.

Denzel Washington ganz in schwarz: Fix und fertig in Berlin

Foto: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

„Es ist heißt, heiß, heiß“, sagte der US-Schauspieler der Deutschen Presse-Agentur. „Ist der ganze Sommer so heiß in Deutschland?“, fragte Washington und bat für die nachfolgenden Interviews in einem Hotel um einen Ventilator. Washington posierte am Mittwoch zusammen mit Regisseur Antoine Fuqua (42) in der Nähe des Brandenburger Tors – in schwarzem Jackett und schwarzem Shirt, um ihren neuen Film ‚The Equalizer 2′ zu präsentieren.

Die Herrschaften freuten sich über das große Medieninteresse an ihrem neuen Film, der in USA bereits auf Anhieb Platz 1 der Charts erobert hat und am 16. August auch in die deutschen Kinos kommt.

Denzel Washington ganz in schwarz: Fix und fertig in Berlin

Foto: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Erstmals in einer Fortsetzung

Der zweifache Oscar-Preisträger („Glory“, „Training Day“) war in der Hauptstadt, um Werbung für seinen neuen Action-Film „The Equalizer 2“ zu machen, der kommende Woche in den deutschen Kinos startet. In ‚The Equalizer‘ kehrt Denzel Washington zurück in einer seiner bekanntesten Rollen und ist zum ersten Mal in seiner Karriere in einer Fortsetzung zu sehen. Robert McCall kämpft mit unbeirrbarer Entschlossenheit für Gerechtigkeit für alle Ausgebeuteten und Unterdrückten – doch wie weit wird er gehen, wenn es sich dabei um jemanden handelt, den er liebt? (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren