Donnerstag, 14. März 2019 13:59 Uhr

Denzel Washington jagt mal wieder Gangster

Denzel Washington hat sich eine neue Thriller-Rolle geangelt. Wie ‚Variety‘ berichtet, hat das Studio Warner Bros. den Oscargewinner für das Verbrecherdrama ‚Little Things‘ engagiert. Darin wird der Hollywood-Star in die Rolle des ausgebrannten Sheriffs Deke schlüpfen, der sich mit einem Detektiv aus Los Angeles zusammentut, um einen ausgefuchsten Serienmörder Einhalt zu gebieten.

Denzel Washington jagt mal wieder Gangster

Foto: FayesVision/WENN.com

Wie der Filmtitel besagt, ist es Dekes Gespür für die „kleinen Dinge“, die die Männer schließlich auf die richtige Spur bringt. Seine Neigung, das Gesetz zu umgehen, bringt seinen Kollegen jedoch in eine Zwickmühle, während Deke selbst mit einem dunklen Geheimnis aus seiner Vergangenheit zu kämpfen hat.

Die ganz großen Geschütze

Das Drehbuch stammt aus der Feder von John Lee Hancock der für Filme wie ‚Blind Side – Die große Chance‘ und ‚The Founder‘ bekannt ist. Der 62-Jährige stehe zudem im Gespräch, Regie für das Projekt zu führen, obwohl noch kein endgültiger Deal zustande gekommen sei.

Washington selbst ist wie eh und je gut mit Projekten eingespannt. Zuletzt stand er so für den Thriller ‚The Equalizer 2‚ vor der Kamera, der eine Fortsetzung des Films aus dem Jahr 2014 darstellt. Außerdem wird er Regie für ‚Journal for Jordan‘ führen, die Verfilmung der Bestseller-Memoiren der preisgekrönten Journalistin Dana Cadendy.

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren